Mehr über das Specialized Stumpjumper
Top-Thema
MB-All-Mountain-Test 2021 Stefan Eigner - eignerframes
MB-All-Mountain-Test 2021
MB-All-Mountain-Test 2021
MB-All-Mountain-Test 2021
MB-All-Mountain-Test 2021 6 Bilder
MTB

Specialized Stumpjumper Evo Expert im Test

Test: Specialized Stumpjumper Evo Expert Specialized Stumpjumper Evo Expert (2021) im Test

 perfekte Geometrie, viele Größen-Optionen

 antriebsneutrales, zugleich potentes Heck

 genialer Alleskönner, bergauf flott, bergab super

 nicht durchwegs edle, aber stimmige Parts

Es rockt und rockt und rockt! Das Stumpjumper, einst (als Hardtail) das erste Serien-MTB der Welt, geht in die nächste Runde. Dabei setzen die Amis auf zwei Plattformen. Das "normale" Stumpi bietet 140/130 mm Federweg, das Evo 160/150 mm. Zudem lässt es sich zigfach anpassen, etwa per FlipChip im Kettenstrebenlager (senkt/hebt das Tretlager) oder via drei verschiedener Steuersatzschalen zur Variierung des Lenkwinkels. Und: Der US-Bolide kommt in sechs(!) Rahmengrößen; dank kurzer Sitz- und Steuerrohre ist es für viele Biker*innen möglich, zwischen mindestens zwei Größen zu wählen.

Generell besitzt das Evo eine top moderne Geo mit Specialized-typischer Wohlfühl-Sitzposition. Diese hilft, entspannt und trotz nicht so geringen Gewichts in flotter Gangart steilste Berge zu erklimmen – und das antriebsneutrale Heck befeuert den klasse Vortrieb. Dabei meistert das Stumpi wie kein anderes Bike im Test den Spagat aus effektivem Kletterer und megasicherem Abfahrer perfekt. Bergab sind Handling wie Fahrwerk von meisterhafter Natur, die Melange aus Spurtreue und Drehfreude ist unfassbar gut. Dass die Ausstattung nur als "nüchtern" durchgeht, merkt man in der Praxis dank der durchdachten Zusammenstellung nicht.

MB-All-Mountain-Test 2021 Geo

Preis 5699 €/Fachhandel
Gewicht 13,9 kg
Rahmengrößen S1, S2, S3, S4, S5, S6
Rahmenmaterial Carbon
Federweg Gabel 160 mm, Rahmen 150 mm
Schaltung 1 x 12 Gänge, 32 : 10–52 Zähne, SramX01-Schaltung, -GX-Kette und -Kassette, -Descendant-Kurbel
Bremsen Sram Code RS 200/200 mm
Federgabel Fox 36 Float Performance Elite Grip 2
Federbein Fox Float DPX2 Performance
Laufräder Roval Traverse 29 Alloy
Reifen (v/h) Specialized Butcher/Eliminator Grid Trail Casing Gripton 29 x 2,3"
Vario-Stütze X-Fusion Manic (170 mm)

Fazit: Das Stumpjumper Evo rockt nicht nur den Downhill mit perfekter Geometrie und sattem Fahrwerk, sondern erstaunlicherweise auch den Uphill. Verdienter Testsieg.

Hier geht's zurück zum Hauptartikel:

MB-All-Mountain-Test 2021
Fully-Tests
Dieser Artikel kann Links zu Anbietern enthalten, von denen mountainbike-magazin eine Provision erhält. Diese Links sind mit folgendem Icon gekennzeichnet:
Zur Startseite
Mehr zum Thema Specialized Stumpjumper
Trailbike Test 05/2021, Specialized
Fully-Tests
Specialized Stumpjumper
News
Specialized Stumpjumper
News
Specialized
Fully-Tests
Mehr anzeigen