Hardtrails Test 07/2021: Radon Jealous 10.0 Stefan Eigner
Hardtrails Test 07/2021: Radon Jealous 10.0
Hardtrails Test 07/2021: Radon Jealous 10.0
Hardtrails Test 07/2021: Radon Jealous 10.0
Hardtrails Test 07/2021: Radon Jealous 10.0 7 Bilder
MTB

Radon Jealous 10.0 im Einzeltest

Bonner Race-Rakete im Check Test: Radon Jealous 10.0

Wir haben das Race-Hardtail Jealous 10.0 von Radon getestet.

Das hat uns gefallen:

 tolle Ausstattung zum fairen Preis

 prima Vortrieb, sehr gute Klettereigenschaften

 äußerst hohe Steifigkeiten, die aber auch ...

Das hat uns nicht gefallen:

 ... für kaum Komfort im Sattel/im Stehen sorgen

Mit dem schon 2016 vorgestellten Jealous hat der Bonner Versender ein rassiges Race-Hardtail im (Online-)Programm, das in Sachen Preis-Leistungs-Verhältnis wohl unschlagbar ist. So gibt es Parts aus Carbon, wohin das Auge auch blickt. Laufräder inklusive. Dazu gesellt sich die asketische, exzellente Rock-Shox-SID-Gabel, die den 950 Gramm leichten Rahmen komplettiert. Und das alles zu einem fairen Kurs von rund 4000 Euro.

Verglichen mit dem progressiven Mondraker und dem "allroundigen" Orbea, spricht das Radon eher die Liebhaber klassischer 29"-Geometrien an. Der Lenkwinkel steht einen Tick steiler, der Reach fällt kurz aus, der Schwerpunkt ist trotz des tiefen Tretlagers eher hoch, da Sitz- und Steuerrohr lang ausfallen. Sportlich sitzt es sich auf dem Jealous durch das lange Oberrohr dennoch. Zudem lässt der bocksteife Carbon- Rahmen keine Wadenkraft verpuffen, wunderbar zügig pedaliert man gen Gipfel, auch im Wiegetritt geht es mächtig voran. Das vergleichsweise hohe Laufrad-Reifen-Gewicht fällt weniger auf. Bergab ist den Bonnern ein guter Mix aus Agilität und Laufruhe gelungen, in ruppigen Bergabpassagen reicht das bockelharte Heck aber jedes Stößlein an den Fahrer weiter.

Preis 4029 €/Direktvertrieb
Gewicht 9,5 kg
Rahmenmaterial Carbon
Rahmengröße 16", 18", 20", 22"
Federweg Gabel 100 mm
Schaltung 1 x 12 Gänge, 34 : 10–52 Zähne, Sram-X01-Eagle-Schaltwerk/-hebel, -GX-Eagle Kassette/-Kurbel
Bremsen Sram Level Ultimate (180/160 mm)
Federgabel Rock Shox SID SL Ultimate Remote
Federbein -
Laufräder Reynolds Carbon TR 249
Reifen (v/h) Schwalbe Racing Ray Speedgrip/ Racing Ralph Speed TLE 29 x 2,25"
Sattelstütze Newmen Advanced Carbon
Hardtails Test 07/2021: Geometrie & Charakter Räder
MOUNTAINBIKE

Testfazit:

Schnell, toll ausgestattet, moderat geschnitten, und das zum heißen Preis: Das Jealous ist für viele Marathonisti das richtige Bike. Leider etwas unkomfortabel.

Hier finden Sie alle neun getesteten Hardtails:

Hardtrails Test 07/2021
Hardtail-Tests
Dieser Artikel kann Links zu Anbietern enthalten, von denen mountainbike-magazin eine Provision erhält. Diese Links sind mit folgendem Icon gekennzeichnet:
Zur Startseite
Mehr zum Thema Test
Mb 2022er Highlights: Ghost Lector FS World Cup
Fully-Tests
Einzeltest Brixen: Scor
Fully-Tests
Mb 2022er Highlights: Pivot Firebird Pro
Fully-Tests
Einzeltest Brixen: Giant Reign
Test
Mehr anzeigen