Giant Anthem Advanced Pro 1 Stefan Eigner
Giant Anthem Advanced Pro 1
Giant Anthem Advanced Pro 1
Giant Anthem Advanced Pro 1
Giant Anthem Advanced Pro 1 8 Bilder
MTB

Test: Giant Anthem Advanced Pro 1

Wer ruft lauter: Das Podium oder der Trail? Test: Giant Anthem Advanced Pro 1

Das neue Giant Anthem will auf dem Racetrack ordentlich für Furore sorgen und dennoch für Rabatz auf dem Trail zu haben sein. Wir durften es bereits testen!

Das hat uns gefallen:

 markanter Racecharakter, schnittiges Bike

 tolles, elektronisch geregeltes Fahrwerk

 relativ geringes Gewicht

Das hat uns nicht gefallen:

 bergab etwas schneller am Limit

Pünktlich auf die Minute zu unserem Vergleichstest zeigte Giant die Neuauflage des Anthem, die mit modernerer Geo und mehr Federweg im Vergleich zum Vorgänger lockt. In Größe L steht ein üppiger 470-mm-Reach bereit, die Front steht mit 67,5° eher steil, der Sitzwinkel für viel Pedaliereffizienz mit 75,5° ebenfalls. Mit 120/110 mm Federweg ist das Giant im Testumfeld sportlich-knapp bemessen. Und wie nahe das Anthem seinem Racefully-Ursprung bleibt, zeigt zudem die leicht gestreckte und durch die tiefe Front geduckte Sitzposition auf dem Bike. Kurzum: Alles schreit hier nach Attacke! Das Giant erwidert jeden "Pedalpups" mit purem Vortrieb, auch das recht geringe Gewicht macht sich positiv bemerkbar, und das Fahrwerk steht wunderbar stramm im Federweg.

Apropos: Giant setzt auf die spektakuläre Fox-Live-Valve-Elektronik, die mittels Sensorik in Sekundenbruchteilen die Federcharakteristik anpasst. In der Praxis weiß das System einmal mehr zu überzeugen. Dennoch liegt das Giant im Vergleich zur mit mehr Hub und/ oder abfahrtslastigerer Geo ausgestatteten Konkurrenz im Talschuss weniger souverän auf dem Trail – obgleich das Handling per se prima ist.

Preis 7699 €/Fachhandel
Gewicht 11,4 kg
Rahmengröße S, M, L, XL
Rahmenmaterial Carbon
Federweg Gabel 120 mm, Rahmen 110 mm
Schaltung 1 x 12 Gänge, 34 : 10–51 Zähne, Shimano-XT-Schalt- und -Antriebsgruppe
Bremsen Shimano XT (M8100) 180/160 mm
Federgabel Fox 34 SC Performance Elite Live Valve
Federbein Fox DPS Performance Elite Live Valve
Laufräder Giant XCR 1
Reifen (v/h) Maxxis Rekon Race Exo TR 29 x 2,4" WT
Vario-Stütze Giant Contact Switch (125 mm)
Downcountry Fullys 02/2022: Geometrien
MOUNTAINBIKE

Fazit:

Bergauf gehört das Anthem zu den schnellsten und besten Bikes im Test, auch das Handling gefällt. Bergab muss es etwas abreißen lassen – trotz des tollen Fox-E-Fahrwerks.

Hier finden Sie alle acht getesteten Downcountry-Bikes:

Downcountrys 02/2022
Fully-Tests
Zur Startseite
MTB Fully-Tests Highend-Enduro Test Aktuelle Enduro-Mountainbikes getestet Die besten Enduros des Jahres

Nur Fliegen ist schöner? Wir haben die angesagtesten und edelsten Enduros...

Mehr zum Thema Test
MB Test Regenjacken 09/2021
Kleidung
MOUNTAINBIKE Magazin Cover 2022 - 10 Oktober Teaser
Szene
Last Asco
Fully-Tests
Kona Honzo ESD
Hardtail-Tests
Mehr anzeigen