Hardtrails Test 07/2021: Canyon Grand Canyon 8 Stefan Eigner
Hardtrails Test 07/2021: Canyon Grand Canyon 8
Hardtrails Test 07/2021: Canyon Grand Canyon 8
Hardtrails Test 07/2021: Canyon Grand Canyon 8
Hardtrails Test 07/2021: Canyon Grand Canyon 8 7 Bilder
MTB

Canyon Grand Canyon 8 im Einzeltest

Preisgünstiger Allrounder im Check Test: Canyon Grand Canyon 8

Wir haben den preisgünstigen Allrounder Grand Canyon 8 von Canyon getestet.

Das hat uns gefallen:

 Geometrie und Handling klasse

 für den Preis ausgezeichnete Federgabel

Das hat uns nicht gefallen:

 Laufrad- und Gesamtgewicht hoch

 unergonomische Bremsgriffe

Das Grand Canyon hat beim Koblenzer Versender Tradition: Seit Jahren steht es für ein grundsolides Aluminium- Allround-Hardtail, das nicht nur in Sachen Preis-Leistungs-Verhältnis herausragt. Neuerdings polt Canyon seinen Kassenschlager in einigen Ausstattungsvarianten mehr auf Trail: Unser Testbike kommt mit Vario-Sattelstütze, griffigen Pneus in 2,35" Breite und 120-mm-Gabel mit wuchtigen 34-mm-Standrohren. Preispunkt? Sehr attraktive 1399 Euro. Dafür spart Canyon aber an einigen Stellen. Bremse, Naben und Kurbel sind "namenlose", schwere Shimano-Parts.

Typisch Canyon sitzt es sich ausgewogen auf dem 29"-Hardtail, die Geometrie ist lang, aber nicht extrem gezeichnet. Trotz der Länge und des flachen Lenkwinkels agiert das Canyon im Trailgeschehen agil und wendig. Die tolle Fox-Forke bügelt Unebenheiten gut weg, das Heck gibt Schläge jedoch eher ungefiltert weiter. Kritik erntet die Shimano-Bremsanlage, die zwar eine gute Performance abliefert, die "Trekkingrad"-Bremshebel sind aber klobig und unergonomisch. In Sachen Vor- und Auftrieb gibt sich das steife Canyon solide und gutmütig, auch wenn es mit fast 14 Kilo auch für die Preisklasse schwer ist.

Preis 1399 €/Direktvertrieb
Gewicht 13,9 kg
Rahmenmaterial Aluminium
Rahmengröße XS, S, M, L, XL
Federweg Gabel 120 mm
Schaltung 1 x 12 Gänge, 30 : 10–51 Zähne, Shimano-XT-Schaltwerk, -SLX-Hebel, Deore-Kassette, -MT611-Kurbel
Bremsen Shimano MT400 (180/160 mm)
Federgabel Fox 34 Rhythm Grip
Federbein -
Laufräder Shimano MT410/Alexrims MD25
Reifen (v/h) Schwalbe Nobby Nic Performance 29 x 2,35"
Sattelstütze Iridium Dropper (150 mm)
Hardtails Test 07/2021: Geometrie & Charakter Räder
MOUNTAINBIKE

Testfazit:

Als preisgünstiger Allrounder gefällt das Grand Canyon in fast allen Traillagen. Kritik ernten die klobigen Bremsgriffe sowie das generell auch für den Preis recht zünftige Gewicht.

Hier finden Sie alle neun getesteten Hardtails:

Hardtrails Test 07/2021
Hardtail-Tests
Dieser Artikel kann Links zu Anbietern enthalten, von denen mountainbike-magazin eine Provision erhält. Diese Links sind mit folgendem Icon gekennzeichnet:
Zur Startseite
Mehr zum Thema Test
MB Test Regenjacken 09/2021
Kleidung
Elektronik
FOX 34 SC VS. ROCK SHOX SID, 120-mm Federgabeln
Fully-Tests
Test Downcountry Special - DC Bikes
Fully-Tests
Mehr anzeigen