Teil des
MB 1212 Race-Hardtails - perfektes Bike Benjamin Hahn

Daruf sollten Sie bei einem Race-Hardtail achten

So sieht das optimale Race-Hardtail aus

1. Rahmen

MB 1212 Race-Hardtails - perfektes Bike
Benjamin Hahn

Carbon ist erste Wahl für Racer. Kein anderer Werkstoff ermöglicht so leichte und schlagfeste Rahmen. Und: Durch geschickte Auswahl und Anordnung der Kohlefasern lassen sich horizontale Steifigkeit und vertikale Flexibilität (= Fahrkomfort) kombinieren.

2. Federgabel

MB 1212 Race-Hardtails - perfektes Bike
Benjamin Hahn

Fast alle Race-Hardtails bieten mit 100 mm Hub an der Front Komfort. Eine Steckachse („15QR“) erhöht die Präzision und sorgt für einen mittigen Sitz des Laufrades.

3. Geometrie

MB 1212 Race-Hardtails - perfektes Bike
Benjamin Hahn

Der 29er-Trend geht zu moderat steilen Lenk-winkeln um 70° – für viel Agilität bei genügend Laufruhe. Ein steiler Sitzwinkel von über 73° verleiht dem Bike Vorwärtsdrang. Kurze Kettenstreben (um 425 mm) machen das Rad wendig – bei geringerer Hinterradtraktion.

4. Laufräder

MB 1212 Race-Hardtails - perfektes Bike
Benjamin Hahn

Stabil und leicht sollten sie sein – in der 6000-Euro-Klasse unter 1600 g und immer öfter mit Carbon-Felge.

5. Reifen

MB 1212 Race-Hardtails - perfektes Bike
Benjamin Hahn

Geringes Gewicht und niedriger Rollwiderstand sind Racern wichtiger als hoher Pannenschutz – zumal viele mit Milch („Tubeless Ready“) statt mit Schlauch fahren. Breite? 2,1–2,25" reichen in der Regel aus.

6. Cockpit

MB 1212 Race-Hardtails - perfektes Bike
Benjamin Hahn

Prima: Fast alle Hersteller statten ihre Twenty-niner mit circa 700 mm breiten Lenkern aus – für maximale Kontrolle. Ein längerer Vorbau (100 mm und mehr) sorgt bergauf für Druck auf dem Vorderrad, macht das Handling aber träger.

7. Bremsen

MB 1212 Race-Hardtails - perfektes Bike
Benjamin Hahn

Vorne 180-mm-Disc, hinten 160 mm sind Standard bei 29"-Hardtails. Schwere Fahrer rüsten auf 180/180 mm um, Leichtgewichte und Pros kommen auch vorne mit 160 mm klar.

8. Übersetzung

MB 1212 Race-Hardtails - perfektes Bike
Benjamin Hahn

2 x 10 dominiert die Highend-Klasse – stets mit 11–36er-Kassette. Wer keine Profi-Muskulatur besitzt, sollte wegen des größeren Radum-fangs der 29er auf eine Kurbel mit 24/38er- Blättern achten.

Zur Startseite
MTB MTB MB So Testet MOUNTAINBIKE Landingpage 2019 Teaser Testprozedere erklärt: So testen wir MTBs So testet MOUNTAINBIKE

Hinter jedem Biketest steht ein enormer Aufwand.

Mehr zum Thema Hardtails
MB Pirelli Scorpion MTB Reifen 2019 Teaser
News
MB 2019 Sesamstraßen Trikots
News
MB 0419 Lukas erklärt Boost Teaserbild
Sonstiges
MB 0817 Trail Hardtail Test Teaser
Hardtail-Tests