News

Shimanos neue Saint-Gruppe: die Bilder

In kompletter Schönheit

MB Shimano Saint komplett

Downhiller und Freerider dürfen sich freuen: Ab August 2008 ist Shimanos neue Saint im Handel zu haben. MountainBIKE stellt die einzelnen Parts vor: ...

Bremse

MB Shimano Saint Bremse

Highlight der neuen Saint: die neu entwickelte Vier-Kolben-Bremse. Mit ihr will Shimano 50 % mehr Bremsleistung im Vergleich zur aktuellen Version erreichen.

Bremshebel

MB Shimano Saint Bremshebel

Sinnvoll: die neue Saint verfügt über eine werkzeuglose Griffweitenverstellung am Bremshebel.

Schaltwerk

MB Shimano Saint Schaltwerk

Das Saint-Schaltwerk wird künftig mit der neuen Shadow–Technologie ausgerüstet und soll 100 Gramm leichter werden. Um eine optimale Kettenspannung zu garantieren, bieten die Japaner das Schaltwerk in zwei Versionen an: Short Cage mit kurzem und Medium Cage mit mittlerem Schaltkäfig.

Schalthebel

MB Shimano Saint Schalthebel

Die Shifter sollen sich knackiger schalten als bisher und kommen Shimano-üblich mit 2–Way-Release.

Kurbel

MB Shimano Saint Kurbel

Die Kurbel ist optional mit zwei Kettenblättern (36/22 Zähne) und einem neuen Bashguard im Waben-Design erhältlich. Downhiller können die Kurbel wahlweise mit 34/36/38/40 oder 42 Zähnen ausstatten.

Umwerfer

MB Shimano Saint Umwerfer

Den Umwerfer designte Shimano speziell für zwei Kettenblätter und mit kürzerem Käfig, um so die Montage an möglichst vielen Full–Suspension-Modellen zu ermöglichen.

Naben

MB Shimano Saint Naben

Die Naben der Saint wird es in Zukunft mit normaler Centerlock-Discaufnahme geben.

Zur Startseite
MTB News Canyon Lux Racefully für 2020: Neue Lux-Modelle gezeigt Canyon Lux CF SL und SLX

Kaum ein XC-Bike war 2019 so erfolgreich wie das Canyon Lux: Pauline...

Mehr zum Thema Die wichtigsten Bike-Neuheiten für 2012
MB-Falkenjagd-Teleon-RS1-ganz (jpg)
News
MB-BMW-Enduro-2012 (jpg)
News
MB_Scott_Gambler_Teaser (jpg)
News
MB 0212 Fahrbericht Falkenjagd Hoplit
MTB