Stefan Eigner
10 Bilder

Im Test: Scott Genius 940 (Modelljahr 2020)

Scott Genius 940 (Modelljahr 2020)

150 mm Federweg an Front und Heck, flacher Lenkwinkel, gepaart mit langem Radstand – die Eckdaten des Genius erinnern eher an ein klassisches, ausgewachsenes All-Mountain, dennoch schickte es Scott bewusst in den Trailbike-Test.

Bergab präsentiert sich das Scott Genius 940* dann auch sogleich als wunderbare Wuchtbrumme mit höchst potentem Fahrwerk und bombensicherem Handling. Wie auf Schienen gleitet es durch Kurven, liegt auch im Groben satt auf. In engen Kehren fehlt dem Langschiff ein Tick Agilität. Hier will es mit Nachdruck gesteuert werden, obwohl es Lenkimpulse willig aufnimmt.

Kompletten Artikel kaufen
Sechs Trailbikes im Test Spaß auf den Trails - aus MB Heft Juni 2020
Sie erhalten den kompletten Artikel (15 Seiten) als PDF

Umfrage

Welches Trailbike ist dein Favorit?
3206 Mal abgestimmt
Cannodale Habit Carbon 3
Canyon Neuron CF 9.0
Focus Jam 6.8 Seven
Giant Trance 29 1
Scott Genius 940
Stevens Jura ES

Auch bergauf zeigt sich das schwere Genius weniger flink. Zwar sitzt man zentral und durchaus sportlich im wertigen Alu-Bike, die Laufrad-Reifen- Kombi ist mit fast 5,3 Kilo aber die schwerste und damit behäbigste im Test. Gut hingegen: Das Fahrwerk lässt sich vom Lenker aus auf "Traction Control" schalten. Der Heckfederweg begrenzt sich dann auf 100 mm, die Dämpfung vorne/hinten wird straffer.

Die Parts fallen teils weniger wertig aus. So bietet die preisgünstige Bremse von Shimano zwar viel Kraft, kann aber in Sachen Modulation nicht so ganz überzeugen.

Stefan Eigner
Der prima bedienbare „Twinloc“-Hebel strafft das Fahrwerk oder sperrt es ganz.

Alles Bikes im Test: Alle sechs Trailbikes im Test

12 Bilder

Was uns gefällt:

 sehr starke Abfahrtsqualitäten

 variables Fahrwerk

Was uns nicht gefällt:

 weniger wertig ausgestattet

 hohes Laufrad- und Gesamtgewicht

Fazit:

Bergab ist das Genius eine Macht, hier fährt es allen davon. Im Bergauf trübt das hohe Gewicht den Spaß, die Ausstattung ist teils unter- durchschnittlich.

Testergebnis:

Sehr gut (803 Punkte)

MOUNTAINBIKE
MOUNTAINBIKE

*Auf unserer Webseite nutzen wir Affiliate Links, die mit * markiert sind. Wenn ein User über diesen Link einkauft, bekommen wir von dem verlinkten Online-Shop eine Provision. Für Sie als Nutzer und Käufer ändert dadurch nichts.

Das Scott Genius 940 im Vergleich mit 5 weiteren Trailbikes im Test.

Fully-Tests
Dieser Artikel kann Links zu Anbietern enthalten, von denen mountainbike-magazin eine Provision erhält. Diese Links sind mit folgendem Icon gekennzeichnet:
Zur Startseite