MB Test 2022er Bikes Highlights Benjamin Zöller
MB Test 2022er Bikes Highlights
MB Test 2022er Bikes Highlights
MB Test 2022er Bikes Highlights
MB Test 2022er Bikes Highlights 6 Bilder
MTB

Santa Cruz Bronson CC X01 AXS RSV im Einzeltest

Mullet-Aufbau für ein Hallelujah? Santa Cruz Bronson CC X01 AXS RSV im Einzeltest

Als vielseitiges All-Mountain preist Santa Cruz sein Bronson an. Was kann das Bike im Test? Wir checken es aus!

Das hat uns gefallen:

 ausgezeichnetes Fahrwerk

 tolle Geometrie und erklassiges Handling

 effizienter Vortrieb

 edle Ausstattung

Vorne groß, hinten klein: Santa Cruz geht am Bronson mit dem Trend und setzt aufs "Mullet"-Format: Vorne soll ein 29"-Laufrad ideal über Hindernisse rollen, während hinten ein 27,5er für ein Maximum an Wendigkeit rotiert.

Wir testeten das neue All-Mountain mit edler Ausstattung für stolze 10 000 Euro. Sofort fällt auf, dass der überarbeitete "Lower-Link"-Hinterbau mit 150 mm Federweg softer agiert als am Vorgänger. Vorne arbeitet eine 160-mm-Fox-36-Gabel. Tipp: Das Setup sollte mit etwas mehr Sag (Negativfederweg) vorne und etwas weniger hinten gefahren werden. Das gleicht den Größenunterschied der Laufräder aus und man sitzt perfekt im Bike – auch im Uphill. Lediglich bei sehr(!) steilen Anstiegen steigt das große Vorderrad ein wenig.

MB Test 2022er Bikes Highlights
Benjamin Zöller

Generell geht das US-Bike trotz fast 14 Kilo Gewicht und "klebriger" Reifen recht zügig voran – dank effizienter Heckfederung und leichter Carbon-Felgen. Bergab dreht das Bronson dann richtig auf. Das Fahrwerk arbeitet sich heißhungrig auch durchs gröbste Geläuf und bietet satte Reserven. Ebenso gelungen ist das agile, aber sichere Handling des mixbereiften Bronson: Das kleine, leichte Hinterrad ist speziell bei Trail-Manövern wie Bunny Hop und Co. positiv spürbar, der flache Lenkwinkel und das 29"-Vorderrad wiederum sorgen für Spurtreue.

Preis 9999 €/Fachhandel
Gewicht 13,9 kg
Rahmengröße S, M, L, XL
Rahmenmaterial Carbon
Federweg Gabel 160 mm, Rahmen 150 mm
Schaltung 1 x 12 Gänge, 32 : 10–50 Zähne, Sram-X01-AXS-Schaltwerk, -GX-AXS-Controller, -GX-Kassette, -GX-Carbon-Kurbel
Bremsen Sram Code RSC, 200/180 mm
Federgabel Fox 36 Float Factory Grip2
Federbein Rock Shox Super Deluxe Ultimate
Laufräder Santa Cruz Reserve 30 V2 Ultimate
Reifen (v/h) Maxxis Minion DHF/DHR 2 Exo 3C Maxx Grip 29 x 2,5"/27,5 x 2,4"
Vario-Stütze Rock Shox Reverb Stealth (175 mm)
MOUNTAINBIKE

Testfazit:

Santa Cruz ist mit dem neuen Bronson ein äußerst potentes All-Mountain gelungen. Fahrwerk und Handling sind exzellent und lassen das US-Bike auch im Enduro-Segment wildern.

Dieser Artikel kann Links zu Anbietern enthalten, von denen mountainbike-magazin eine Provision erhält. Diese Links sind mit folgendem Icon gekennzeichnet:
Zur Startseite
MTB MTB Highlight-Test 2022, Scott Spark 2022er-Bikes im Test Scott Spark 900 Tuned AXS im Einzeltest

Spektaluläres Trailfully im Test

Mehr zum Thema Test
Mb 2022er Highlights: Ghost Lector FS World Cup
Fully-Tests
Einzeltest Brixen: Scor
Fully-Tests
Mb 2022er Highlights: Pivot Firebird Pro
Fully-Tests
Einzeltest Brixen: Giant Reign
Test
Mehr anzeigen