Trailbike Test 05/2021, Propan Dennis Stratmann
Trailbike Test 05/2021, Propan
Trailbike Test 05/2021, Propan
Trailbike Test 05/2021, Propan
Trailbike Test 05/2021, Propan 8 Bilder
MTB

Propain Hugene

Im Test: Propain Hugene (Modelljahr 2021) Propain Hugene

Die junge Versendermarke Propain bringt mit seinem Hugene einen soliden Begleiter für jeden Tag. MOUNTAINBIKE hat es getestet.

Das brandneue Propain Hugene feierte sein Test-Debüt in unserem All-Mountain-Test in Ausgabe 04/21 – dort aber im abfahrtslastigeren Spec mit Fox-36-Gabel (150 mm Hub). Diesmal ist es mit ausgewogenen 140 mm Front- und Heckfederung am Start und soll so den Trail- und Tourenbiker begeistern. Ein Merkmal der jungen Versendermarke ist, dass der Online-Konfigurator dem Kunden einiges ermöglicht. Man bestückt sein Rad aus einem breiten Angebot an Parts nahezu komplett selbst. Unser Testbike kam mit Fox-Fahrwerk und Sram-GX-Schaltung, Formula-Bremsen sowie Schwalbe-Nobby-Nic-Reifen auf eher schweren Stan’s-Laufrädern.

Trailbike Test 05/2021, Propan
Dennis Stratmann
Top: Propain verbaut robuste Acros-Lager mit speziellen Dichtungen.

Letztere sind im Uphill spürbar. Bergauf geht es mit dem rund 14 Kilo schweren Hugene ohnehin eher gemütlich zu. Dank gelungener Kinematik und Sitzposition bietet es dennoch eine angenehme Tritteffizienz, sodass auch lange Touren nicht abschrecken sollten. Richtig zum Star wird der neue Trail-Akrobat dann auf schnellen, flowigen Pfaden bergab. Aber auch im schroffen Downhill performt das Hugene klasse dank seines satten Fahrwerks und der flach-langen, aber ausgewogenen Geometrie, die für perfekte Balance im Bike sorgt.

Alle Trailbikes aus unserem Test

Trailbike Test 05/2021, Canyon
Canyon
Trailbike Test 05/2021, Canyon Trailbike Test 05/2021, Cube Trailbike Test 05/2021, Giant Trailbike Test 05/2021, Trek 10 Bilder

Was uns gefällt:

 top Trail-Handling und Geometrie

 potentes, sattes Fahrwerk

 gelungene Sitzposition

Was uns nicht gefällt:

 eher schwere Laufrad-Reifen-Kombi

Das Propain Hugene

Preis 4259 €/Direktvertrieb
Gewicht 14,1 kg
Rahmengröße S, M, L, XL
Rahmenmaterial Carbon
Federweg Gabel 140 mm, Rahmen 140 mm
Schaltung 1 x 12 Gänge, 32 : 10–52 Zähne, Sram-GX-Eagle-Schaltung, Truvativ-Descendant-Kurbel
Bremsen Formula Cura 4 203/203 mm
Federgabel Fox 34 Float Performance Elite Fit4
Federbein Fox Float DPX2 Performance Elite
Laufräder Stan’s ZTR Flow MK3 Team 29"
Reifen (v/h) Schwalbe Nobby Nic Addix Soft Super Trail 29 x 2,35"
Vario-Stütze Bike Yoke Revive (185 mm)

Fazit:

Propains neues Hugene überzeugt auch im Trailbike-Aufbau. Die gelungene Geo, das satte Fahrwerk sowie die soliden Parts machen es zum Begleiter für jeden Tag.

Testergebnis:

Trailbikes 05/2021 Einzeltest Propain Hugene
MOUNTAINBIKE

Das Propain Hugene im Vergleich mit 4 weiteren Trailbikes im Test.

Trailbike Test 05/2021
Fully-Tests
Dieser Artikel kann Links zu Anbietern enthalten, von denen mountainbike-magazin eine Provision erhält. Diese Links sind mit folgendem Icon gekennzeichnet:
Zur Startseite
Mehr zum Thema Propain
MB-All-Mountain-Test 2021
Fully-Tests
News
Propain Tyee
Fully-Tests
News
Mehr anzeigen