Teil des
MB Rock Shox Reverb 2017 Rock Shox

Neue Rock Shox Reverb: Mehr Hub, bessere Performance und Haltbarkeit

Rock Shox hat seine Vario-Sattelstütze Reverb für 2017 überarbeitet. Die neue Reverb kommt in der Stealth-Version mit mehr Hub, soll schneller aus- bzw. einfahren und außerdem haltbarer sein.

Äußerlich unterscheidet sich die neue Rock Shox Reverb kaum vom aktuellen Modell. Am Innenleben der Vario-Sattelstütze haben die Ingenieure allerdings kräftig gearbeitet.

Kompletten Artikel kaufen
MB Cannondale Scalpel Si
Neuheiten 2017: Alle Highlights - Bikes, E-MTBs, Rennräder
Sie erhalten den kompletten Artikel (inkl. PDF, 56 Seiten)
2,49 €
Jetzt kaufen

So kommt die neue Rock Shox Reverb mit neuen SKF-Kolben, außerdem sind die Dichtungen überarbeitet worden, damit Luft- und Ölkammer sauber voneinander getrennt bleiben. Zudem hat Rock Shox die Überlappung der Gleitlagerbuchsen vergrößert.

Die Überarbeitungen sollen dafür sorgen, dass die neue Reverb schneller aus- bzw. einfährt und sich die Haltbarkeit der Vario-Sattelstütze verbessert.

Die größte Veränderung der Reverb im Vergleich zum Vorgängermodell ist jedoch für alle sicht- und auch spürbar: Die neue Rock Shox Reverb kommt in der Stealth-Version mit im Rahmen verlaufender Kabelführung jetzt mit 150 und sogar 170 mm Hub. Dadurch verändert sich auch die Gesamtlänge der Vario-Stütze auf 400 bzw. 480 mm.

Bei der „einfachen“ Reverb, die per externem Kabel angelenkt wird, ist weiterhin bei 125 mm Hub Schluss.

MB Rock Shox Reverb 2017
Rock Shox
Die neue Rock Shox Reverb Stealth (li.) und die neue Reverb (re.)

Details zur Rock Shox Reverb Stealth und zur Reverb:

Rock Shox Reverb Stealth:

  • Hub: 100mm, 125mm, 150mm, 170mm
  • Länge der Stütze: 340mm, 390mm, 440mm, 480mm (je nach Hub)
  • Sattelrohr-Durchmesser: 30,9mm, 31,6mm, 34,9mm
  • Material: Aluminium
  • Details: MatchmakerX-kompatibel, Ausfahrgeschwindigkeit am Remote einstellbar
  • Gewicht (laut Hersteller): 560g (100mm Hub, 340mm Länge, 30,9mm Sattelrohr, MatchmakerX-Version mit 1300mm Kabel)
  • Preis: 514 Euro

Rock Shox Reverb:

  • Hub: 100mm, 125mm,
  • Länge der Stütze: 340mm, 390mm (je nach Hub)
  • Sattelrohr-Durchmesser: 30,9mm, 31,6mm, 34,9mm
  • Material: Aluminium
  • Details: MatchmakerX-kompatibel, Ausfahrgeschwindigkeit am Remote einstellbar
  • Gewicht (laut Hersteller): 520g (100mm Hub, 340mm Länge, 30,9mm Sattelrohr, MatchmakerX-Version mit 1300mm Kabel)
  • Preis: 436 Euro

Mehr Infos zu Vario-Sattelstützen:

Kaufberatung: Darauf kommt es bei einer Vario-Sattelstütze an

8 Vario-Sattelstützen für Mountainbiker im Test

MB 9Point8 Fall Line Dropper Post
Drake Images 1/8 Test: 9Point8 Fall Line Dropper Post Die 9Point8 Fall Line Dropper Post ist eigenständiges Produkt und „Exportschlager“ in einem: So setzen auch Easton (im Test) und Race Face auf die Technik aus Kanada. Und das Original? Die leichteste und teuerste Stütze im Test lässt sich rasant absenken, schnellt im Nu wieder hervor – und das alles stets höchst zuverlässig, ruckelfrei. Der elegante, sehr gut bedienbare Hebel kann in 90°-Schritten verdreht werden, benötigt wenig Platz. Pfiffig: Über ein Umbaukit (optional) kann der Stützenkopf von 0 auf 25 mm Offset umgebaut werden. Die Montage ist recht kompliziert, die Anleitung nur auf Englisch. Zum Testbericht: 9Point8 Fall Line Dropper Post : https://www.mountainbike-magazin.de/sattelstuetzen/test-9point8-fall-line-dropper-post.1496458.2.htm
MB 9Point8 Fall Line Dropper Post mb-0316-easton-haven-dropper-post-drake-images (jpg) mb-0316-kind-shock-lev-integra-drake-images (jpg) mb-0316-magura-vyron-drake-images (jpg) mb-0316-rock-shox-reverb-stealth-drake-images (jpg) mb-0316-specialized-command-post-ircc-drake-images (jpg) mb-0316-x-fusion-hilo-strate-drake-images (jpg) mb-0316-xlc-all-mountain-icr-drake-images (jpg)

Know-how: So bauen Sie eine im Rahmen angelenkte Vario-Sattelstütze ein

mb-0316-vario-stuetzen-einbau-01-drake-images (jpg)
Drake Images 1/16 Variostützen-Einbau: Werkzeug Um eine im Rahmen angelenkte Vario-Sattelstütze wie die Kind Shock Lev Integra zu montieren, brauchen Sie ein Inbusschlüssel-Set, eine Bowdenzugzange, Montagepaste, Klebeband und evtl. ein Torxschlüssel-Set für Abdeckkappen am Rahmen.
mb-0316-vario-stuetzen-einbau-01-drake-images (jpg) mb-0316-vario-stuetzen-einbau-02-drake-images (jpg) mb-0316-vario-stuetzen-einbau-03-drake-images (jpg) mb-0316-vario-stuetzen-einbau-04-drake-images (jpg) mb-0316-vario-stuetzen-einbau-05-drake-images (jpg) mb-0316-vario-stuetzen-einbau-06-drake-images (jpg) mb-0316-vario-stuetzen-einbau-07-drake-images (jpg) mb-0316-vario-stuetzen-einbau-08-drake-images (jpg) mb-0316-vario-stuetzen-einbau-09-drake-images (jpg) mb-0316-vario-stuetzen-einbau-10-drake-images (jpg) mb-0316-vario-stuetzen-einbau-11-drake-images (jpg) mb-0316-vario-stuetzen-einbau-12-drake-images (jpg) mb-0316-vario-stuetzen-einbau-13-drake-images (jpg) mb-0316-vario-stuetzen-einbau-14-drake-images (jpg) mb-0316-vario-stuetzen-einbau-15-drake-images (jpg) mb-0316-vario-stuetzen-einbau-16-drake-images (jpg)
Zur Startseite
MTB News MB Shimano XT 2019 M8100 News Teaser Shimano XT (M8100): Mittelklasse-Schaltung aus Japan jetzt mit 1x12 News

Das Warten ist vorbei! Nach der Topgruppe Shimano XTR zeigt Shimano nun...

Mehr zum Thema Werkstatt-Basics: das können Sie an Ihrem MTB selber machen
MB_0119_Federgabeltest_Hauptartikel_Aufmacher_1500 (png)
Federgabeln und Dämpfer
MB 0419 Sättel getestete Modelle Teaser
Sonstiges
MB Werkstatt Special Die 10 Punkte Inspektion MS Teaser
Sonstiges
MB 0319 Know How MTB Geometrie
Sonstiges