Sportograf

24 Stunden von Duisburg 2019

MTB-Action und Festival-Stimmung in Duisburg

Vom 2. bis 4. August steht im Duisburger Landschaftspark Nord zum 15. Mal das 24-Stunden-Rennen an. Über 2000 Mountainbiker und viele tausend Besucher werden für die große Jubiläumsparty erwartet. So können auch Sie dabei sein.

Kaum eine Veranstaltung fordert Mensch und Fahrrad so sehr heraus wie ein 24-Stunden-Rennen. Rund um die Uhr zeigen die Sportler Höchstleistungen und begeistern die vielen Fans an der Strecke, die mit guter Laune für Festival-Atmosphäre sorgen. Am ersten August-Wochenende wird auch in Duisburg wieder die Nacht zum Tag gemacht, wenn 450 Teams den Kampf gegen den inneren Schweinehund aufnehmen.

Besonderheit zum Jubiläum

Für die 15. Auflage des Traditionsrennens haben sich die Veranstalter der Skyder Event & Track Company eine neue Herausforderung ausgedacht: Der etwa 8,1 Kilometer lange Kurs quer durch den Landschaftspark Nord wird in diesem Jahr andersherum befahren. So müssen selbst Kenner die Strecke neu erlernen und die Fans erleben das Tag-und-Nacht-Spektakel aus einer spannenden neuen Perspektive. Die schnellste Bezwingerin und der schnellste Bezwinger des berüchtigten Anstiegs 'Monte Schlacko' können sich trotzdem auch in diesem Jahr wieder auf den Sonderpreis Rose Bike Hero freuen. Dafür werden über die gesamte Distanz Zeiten in diesem speziellen Abschnitt gesammelt.

Sportograf
Besondere Kulisse: Der rund 8,1 Kilometer lange Kurs im Landschaftspark Nord führt über das Gelände eines stillgelegten Hüttenwerks.

Abgesehen von dieser Neuerung bleibt sich das seit 2005 ausgetragene Event aber treu. Das Fahrerlager öffnet Freitagmorgen um 10:00 Uhr seine Pforten und wandelt sich innerhalb weniger Stunden zu einer stimmungsvollen MTB-Kommune. Für das erste sportliche Highlight sorgt dann das Kids-Race der Stadtwerke Duisburg am frühen Abend. Von 19:00 bis 20:00 Uhr stellen sich Schüler, von der U7 bis zur U15, einer verkürzten Streckenvariante.

Nach einem kurzen Training am Samstagmorgen starten die 24 Stunden schließlich um 12:00 Uhr. Verschiedene Veranstaltungen wie Shows und Live-Musik sorgen im Laufe des Rennens auch abseits der Strecke für gute Unterhaltung. So kommen unter anderem Rock-Fans und Liebhaber des Trial-Sports voll auf ihre Kosten. Der Zeitplan der 24 Stunden von Duisburg in der Übersicht:

02. August 2019

  • 10:00 Uhr: Eröffnung des Fahrerlagers
  • 16:00 – 18:00 Uhr: Streckenbesichtigung und Trainingsmöglichkeiten
  • 17:00 – 19:00 Uhr: Startnummernausgabe
  • 19:00 – 20:00 Uhr: Kids-Race der Stadtwerke Duisburg
  • ab 19:30 Uhr: Nudelparty
  • 20:00 Uhr: Siegerehrung des Kids-Race

03. August 2019

  • 06:30 Uhr: Frühstück
  • 07:30 – 11:00 Uhr: Startnummernausgabe
  • 09:00 Uhr: Offizielles Training
  • 09:30 Uhr: Beschallung des Eventgeländes
  • 10:30 Uhr: Teamleaderbesprechung vor der Bühne
  • 12:00 Uhr: Start
  • 15:00 Uhr: Trial-Show vor der Bühne
  • 17:00 Uhr: Nudelparty im Festzelt
  • 18:00 Uhr: Trial-Show vor der Bühne
  • 19:00 Uhr: Live-Musik

04. August 2019

  • 06:30 Uhr: Frühstück, Beschallung des Eventgeländes und Beginn der Moderation
  • 10:30 Uhr: Trial-Show vor der Bühne
  • 12:00 Uhr: Zieleinfahrt
  • 13:00 Uhr: Siegerehrung
Sportograf
Die Strecke, wechselnde Bedingungen und natürlich auch die Müdigkeit bringen die Fahrer an ihre Grenzen.

So können Sie dabei sein

Wer noch dieses Jahr die Herausforderung 24 Stunden von Duisburg auf sich nehmen möchte, sollte sich beeilen. Die Plätze für Single-Fahrer und Duos sind zwar schon ausgebucht, aber dafür können sich noch 4er- und 8er-Teams melden. Und auch beim Kids-Race sind in allen Altersklassen Startplätze offen. Mehr Informationen finden Sie hier.

Sportograf
Spannender Sport, Festival-Atmosphäre und ein idyllischer Veranstaltungsort: Für Fans wird bei den 24 Stunden von Duisburg jede Menge geboten.
Zur Startseite
MTB News Kassenschlager von Canyon mit Superlight-Rahmen Leichtes Tourenfully: Canyon Neuron CF SLX (2019)

Canyon erneuert 2019 sein beliebtes Tourenfully Neuron. Das Bike kommt...