Mavic bietet neuen Service

Felge defekt in der Garantiezeit: Einschicken und repariert zurück.

Der französische Felgenhersteller Mavic bietet ab 1. September einen neuen Service: Wer innerhalb der Garantiezeit Schäden an seiner Felge feststellt, soll sich an seinen Händler wenden. Dieser kann die Felge für einen Versandkosten-Festpreis von acht Euro ins Service-Center nach Oberaudorf schicken. Dort reparieren Fachleute den Schaden und das intakte Teil geht wieder zurück. Ausgeschlossen von dieser Aktion sind natürlich normale Abnutzungserscheinungen.

Zur Startseite