MTB

Mavic bietet neuen Service

Mavic bietet neuen Service

Felge defekt in der Garantiezeit: Einschicken und repariert zurück.

Der französische Felgenhersteller Mavic bietet ab 1. September einen neuen Service: Wer innerhalb der Garantiezeit Schäden an seiner Felge feststellt, soll sich an seinen Händler wenden. Dieser kann die Felge für einen Versandkosten-Festpreis von acht Euro ins Service-Center nach Oberaudorf schicken. Dort reparieren Fachleute den Schaden und das intakte Teil geht wieder zurück. Ausgeschlossen von dieser Aktion sind natürlich normale Abnutzungserscheinungen.

Dieser Artikel kann Links zu Anbietern enthalten, von denen mountainbike-magazin eine Provision erhält. Diese Links sind mit folgendem Icon gekennzeichnet:
Zur Startseite