Teil des
MB 2018 Kärcher Advertorial Teaserbild Kärcher

"Kärcher to go" für die nächste Bike-Tour

Der Mobile Outdoor Cleaner OC 3 von Kärcher sorgt für einen schmutzfreien Auftakt der Outdoor-Saison: Das Gerät reinigt Bike und Equipment schnell und bequem – gleich unterwegs! Besonders praktisch ist der Mobile Outdoor Cleaner, wenn die Trails matschig und nass waren.

Der Mountainbike-Sport kann eine schmutzige Angelegenheit sein, speziell an regnerischen Tagen. Für alle Saubermänner, oder solche die es werden wollen, hat Kärcher ein innovatives Reinigungsgerät auf den Markt gebracht: Den Mobile Outdoor Cleaner.

Schluss mit verdreckten Radschuhen oder schlammigen Bikes im Kofferraum: Mit dem Mobile Outdoor Cleaner OC 3 von Kärcher gibt es die optimale Reinigungs-Lösung für unterwegs – und das unabhängig von Strom- und Wasseranschlüssen. So eignet sich das Gerät ideal für den Einsatz unterwegs, unmittelbar nach der Bike-Tour.

MB 2018 Kärcher Advertorial 1
Kärcher

Ausgestattet mit einem kompakten Wassertank von 4 Litern, einem integrierten Akku und einer spezifischen Kärcher-Reinigungsdüse bekommt der Mobile Outdoor Cleaner einiges schon vor dem Heimweg sauber: Von den empfindlichen Federelementen bis hin zum Antrieb reinigt der Outdoor Cleaner zuverlässig. Keine Sorge: Der Flachstrahl im Niederdruck des Mobile Outdoor Cleaner OC 3 ist sanft und gleichzeitig effizient, zerstört so weder Kettenschmierfilm noch Lager von modernen Mountainbikes. So bleiben die Lager länger geschmeidig und müssen später ausgetauscht werden. Die regelmäßige Pflege erhält die Lackqualität des Rahmens und erhöht die Langlebigkeit des gesamten Bikes.

Mit seinen kompakten und kofferraumfreundlichen Abmessungen ist der Reiniger gerade mal so groß wie ein Fahrradkorb, dazu wiegt er nur 2,2 Kilogramm. Die Akkulaufzeit beträgt ganze 15 Minuten – ausreichend für 7,5 l Wassertankvolumen, was fast zwei vollen Tankfüllungen entspricht. Damit bekommt man bis zu vier mittel verschmutzte Fahrräder sauber – der Mobile Outdoor Cleaner OC 3 ist also locker bereit für die nächste Gruppenausfahrt.

Sauberkeit rundum verspricht auch der 2,8 Meter lange Spiralschlauch mit Spritzpistole: Damit wird jede Stelle des verschmutzten Rads oder des dreckigen Equipments erreicht, ohne selbst dabei nass zu werden. Clever verstaut werden Schlauch und Pistole im Fach unter dem Wassertank – das ist platzsparend und handlich!

Praktische Zubehörboxen erhältlich

MB_Kaercher_OC_3_Mountain_Bike_app_6_CI15-101991-150DPI (jpg)
Kärcher
Kärcher Mobile Outdoor Cleaner OC 3

Wer bisher mit Eimer und Schwamm hantierte, kann jetzt die Universalbürste ausprobieren. Sie ist Teil der separat erhältlichen Bike Box, die nützliches Zubehör enthält. Naben, Ritzelpaket, Dämpferwippe und andere Stellen am Bike, die schwer zu erreichen sind, werden damit strahlend sauber. Das in der Zubehörbox „Bike“ enthaltene Reinigungsmittel löst selbst hartnäckigen Schmutz, ohne den Lack und die Dichtungen anzugreifen – abschließend wird alles mit dem Mikrofaser-Handtuch trockengewischt. Die Zubehörbox fügt sich nahtlos in das clevere Design des Geräts und kann an der Unterseite des Mobile Outdoor Cleaners zum Transport und zur Verstauung angebracht werden. Das Basisgerät inkl. Bike Box kostet 179,99 Euro*. Und das Bike? Strahlt derweil mit dem Besitzer um die Wette.

Das Basisgerät ohne Zubehör (159,99 Euro*) kann außerdem noch um zwei weitere Zubehörboxen ergänzt werden: die Adventure Box und die Pet Box.

Überzeugen Sie sich selbst im Kärcher Onlineshop, Baumarkt. Fachhandel oder finden Sie einen Händler in Ihrer Nähe.

*= UVP inkl. MwSt.

od-2018-kaercher-mobile-outdoor-cleaner-8-gewinnset Kärcher (jpg)
Kärcher
Kärcher Mobile Outdoor Cleaner

Der Kärcher Mobile Outdoor Cleaner OC3 im Video

Zur Startseite
MTB News Twentyniner-Legende neu aufgelegt Santa Cruz Hightower / Hightower LT

Das beliebte Hightower bekommt für das Modelljahr 2020 eine...