Intense V8
MTB

Intense V8

Intense V8

Den satten Klang eines fetten V8 muss sich der Biker zum Intense dazudenken. Aber kraftstrotzend wirkt es auch so – zumal es Badboy Shaun Palmer gehören soll. Der setzte das neue V8 beim Dual-Slalom in Seaotter ein. Dabei setzte er auf eine stabile Manitou-Sherman-Einbrückengabel, die wohl auch im Serien-V8 am Start stehen dürfte, wenn es demnächst an die Händlern rausgeht. Ob dann auch ein SPV-Swinger mit Titan-Feder drin steckt, dürfte vom Portemonnaie des Kunden abhängen. Eher dran sein dürfte schon die reichhaltige Ausstattung von Shimano-Saint-Parts wie Schaltwerk, Kurbeln und Mega-Centerlock-Bremsen mit 203er-Scheiben. Hoffentlich aber wird es die Camouflage-Lackierung tragen – gern auch mit Replika-Aufklebern.

Dieser Artikel kann Links zu Anbietern enthalten, von denen mountainbike-magazin eine Provision erhält. Diese Links sind mit folgendem Icon gekennzeichnet:
Zur Startseite