Daniel Geiger
8 Bilder

Im Test: Focus Jam 8.9 Nine (Modelljahr 2020)

Focus Jam 8.9 Nine (Modelljahr 2020)

Focus schickte uns, wie Canyon, ein Bike in Größe XL. Das entsprach durchaus unseren Anforderungen, denn die Test-Crew misst um 1,90 cm.

Dennoch fällt der Reach des Bikes immer noch kompakt aus. Hier sind andere Bikes im Test bereits in Größe L länger. Wie Canyon setzt auch Focus auf ein sehr langes Steuerrohr, wodurch Anpassungen der Lenkerhöhe für kleinere Fahrer unmöglich sind. Unseren Testern passte das Bike aber gut, auch wenn der längere Vorbau die Sitzposition etwas nach vorne zieht.

Kompletten Artikel kaufen
Rauf wie runter? 12 All-Mountains im Test
Sie erhalten den kompletten Artikel (inkl. PDF, 21 Seiten)
2,99 €
Jetzt kaufen

Umfrage

Welches All-Mountain ist ihr Favorit?
2729 Mal abgestimmt
Cannondale Habbit Carbon 2
Canyon Spectral CFR 9.0
Focus Jam 8.9 Nine
Merida One-Forty 900
Propain Hugene
Radon Slide Trail 10.0
Rocky Mountain Instinct C70
Santa Cruz Hightower S Carbon C 29
Scott Genius 910
Specialized Stumpjumper Expert Carbon
Yeti SB 130 C1
YT Jeffsy Pro 29

Das ist wiederum aber gut für Kletterpartien, bei denen sich das Jam trotz hoher Front klasse schlägt. Auch das traktionsstarke Heck gefällt und bietet viel Komfort und Traktion auf Wurzelteppichen & Co. Was hingegen spürbar den Vortrieb hemmt, ist das hohe (Laufrad-)Gewicht.

Bergab profitiert das Bike erneut vom potenten 140-mm-Fahrwerk, aber auch von der wertigen, sinnvoll gewählten Ausstattung. Die Geometrie mit langem Heck und steilem Lenkwinkel fährt sich auch hier eher "Vorderrad-orientiert" – das verleiht dem Jam einen wuseligen Charakter, kostet aber im Groben spürbar Laufruhe. Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Daniel Geiger
Die F.O.L.D.-Umlenkung am Focus sorgt für ein feines Ansprechverhalten.

12 All-Mountains im Test: Alles Bikes im Test

24 Bilder

Was uns gefällt:

 sensibles und aktives Fahrwerk

 gelungene Ausstattung

 geschickter Kletterer trotz hohem Gewicht

Was uns nicht gefällt:

 bergab wenig laufruhiges Handling

Focus Jam 8.9 Nine

Focus Jam 8.9 Nine  
   
Preis/ Vertriebsart 4199 €/Fachhandel
Gewicht 14,3 kg
Gewicht Laufräder 5133 g
Größen S, M, L, XL
Rahmenmaterial Carbon, Alu-Heck
Federweg Gabel 140 mm, Rahmen 140 mm
Schaltung 1 x 12 Gänge, 32 : 10–51 Zähne, Shimano-XTR-Schaltung, -SLX-Kette, Race-Face-Next-R-Kurbel
Bremsen Magura MT Trail HC3 203/180 mm
Federgabel Rock Shox Pike Ultimate RCT3
Federbein Rock Shox Super Deluxe Select+
Laufräder Mavic XA
Reifen (v/h) Maxxis High Roller II/Minion DHR II Exo TR 29 x 2,5"/2,3"
Vario-Stütze Kind Shock E30i (150 mm)

Fazit:

Das Jam ist ein fein ausgestattetes Carbon-Trailbike zum fairen Preis. Es punktet mit sensiblem Fahrwerk, das wuselige Handling hingegen ist Geschmacksache.

Testergebnis:

Sehr gut (808 Punkte)

MOUNTAINBIKE
MOUNTAINBIKE

Das Focus Jam 8.9 Nine im Vergleich mit 11 weiteren All-Mountains im Test.

Fully-Tests
Zur Startseite
MTB Fully-Tests Bikes um 5000 Euro im Test 12 All-Mountains im Test

Vollspaß voraus! So lautet die Devise bei den beliebten...