News

Die Brand New Awards der Bike-Expo 2010 - Third Element eSPIRE, Dartmoor Shine und mehr

Winner Bike: Dartmoor Shine

MB_Brand New Awards 2010 Dartmoor-Shine (jpg)

In der Kategorie "Winner Bike" belegte das Dartmoor Shine den ersten Platz, von der Jury wie folgt begründet: "Mit waghalsigen Sprüngen, hohen Ramps und spektakulärer Action begeistern immer mehr Dirt Jump Contests Zuschauer und Athleten. Und genau für diesen Zweck entwickelt die junge polnische Marke Dartmoor spezielle Bikes. Der voll gefederte Shine-Rahmen ist perfekt an die Bedürfnisse der Rider in punkto Wendigkeit, Leichtigkeit und Fahrperformance angepasst. Und der Erfolg gibt ihnen Recht: Kaum ein internationaler Wettkampf, bei dem die Dartmoor-Rider nicht vorne mit dabei sind."

Mehr Infos zur Bike-Expo 2010

Winner Protection: Leatt Braces

MB_Brand New Awards 2010 LeattBraces (jpg)

In der Kategorie "Winner Protection" sahnte der Leatt Corporation-Nackenschutz ab. Das meinte die Jury: "Der Bike-Sport entwickelt sich ständig weiter, die Sprünge werden höher, die Action waghalsiger. Leider nimmt gleichzeitig auch die Schwere der Verletzungen zu. Das primäre Anliegen von Leatt ist der Schutz der besonders sensiblen Halswirbelsäule. Mit den schweren Folgen konfrontiert, entwickelte der südafrikanische Arzt Chris Leatt eine spezielle Halskrause für Biker, verkaufte seine Praxis und widmet sich seitdem ausschließlich seiner neuen Aufgabe: Die Rider bestmöglich zu schützen. Und bereits jetzt verzichtet kaum mehr ein Athlet auf den Schutz von Leatt."

Mehr Infos zur Bike-Expo 2010

Winner E-Bike/Pedelec: Third Element eSPIRE

MB_Brand New Awards ThirdElement (jpg)

Helden der Straße. Den ersten Platz in der Katgorie "Winner E-Bike/Pedelec" verdiente sich ein tolles Spaßgerät mit durchzugstarkem Motor. Auch die Jury war überzeugt: "Der Siegeszug der e-Bikes und Pedelecs ist kaum mehr aufzuhalten. Schließlich überzeugen sie durch ihre Leistung und Praktikabilität. Dass sie aber längt keine Fortbewegungsmittel für gebrechliche Menschen mehr sind, zeigt Third Element mit dem eSPIRE. An klassische Mountainbikes angelehnte Optik und Geometrie, gepaart mit einem durchzugsstarken Motor, machen es zu einem echten Spaßgerät mit mächtig Dampf. Die mächtige Federgabel und die Wendigkeit des Bikes fordern Sprünge und radikale Action geradezu heraus. Und wer einmal am Gashahn der eSPIRE gespielt hat, der verlangt mit einem Lächeln im Gesicht nach mehr."

Mehr Infos zur Bike-Expo 2010

Winner Singlespeed: Schindlhauer

MB_Brand New Awards 2010 Schindlhauer (jpg)
Schindelhauer

Für alle Style-Junkies und Abenteuer-Süchtigen: In der Kategorie "Winner Singlespeed" machte das Singlespeed von Schindlhauer den ersten Platz. Das Lob der Jury verrät warum: "Wenn Viktor und Siegfried vorfahren, drehen sich die Menschen nach ihnen um. Schon ihre pure Präsenz erzeugt Aufmerksamkeit. Dabei handelt es sich bei den beiden nicht um Models, sondern um puristische Singlespeeds der Extraklasse. Kompromisslose Reduktion ist das Credo der jungen Marke aus Deutschland, die nicht nur durch ihr Bike-Design, sondern auch mit ihrem gesamten Markenauftritt in der Branche für Furore sorgen. Wer mit diesen riemengetriebenen Bikes durch die Stadt fährt, drückt einen ganz bestimmten Stil aus: Pure Schönheit spricht für sich selbst."

Mehr Infos zur Bike-Expo 2010

Overall Winner: Copenhagen Wheel

MB_Brand New Awards 2010 CopenhagenWheel (jpg)

Das Rad, das im Rahmen des Welt-Klimagipfels 2009 entwickelt wurde, kann einiges, sogar "Grüne Meilen" sammeln. Die Jury zeichnete den umweltfreundlichen Alleskönner mit dem ersten Platz aus und bekundete großes Lob: "Das Copenhagen Wheel wurde zur Klimakonferenz 2009 in Kopenhagen mit dem Ziel entwickelt, Alternativen für die moderne urbane Fortbewegung vorzustellen. Herausgekommen ist nicht weniger als ein Gerät mit dem Potenzial, das Stadtbild zu verändern. Smart und elegant verwandelt es schnell und einfach jedes normale Fahrrad in ein e-Bike. Gleichzeitig wird es damit Teil eines Netzwerks, das in Echtzeit umweltrelvante Daten erhebt und überträgt. Die amerikanische Innovation lädt sich beim Abbremsen auf und unterstützt, wo extra Schub benötigt wird. Als Schnittstelle dient das Handy. So werden nicht nur Verkehrsinformationen, sondern auch Parameter wie Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Kohlenmonoxidbelastung und vieles mehr sowie die eigenen Leistungsdaten übermittelt. Jede Fahrt sammelt zudem Green Miles. Alles in allem ein echter Anreiz, das Auto in Zukunft öfter stehen zu lassen."

Mehr Infos zur Bike-Expo 2010

Winner Urban Design: VanMoof

MB_Brand New Awards 2010 VanMoof (jpg)

Nicht nur für perfekte Nächte in der Stadt. Auch tagsüber kommen Sie mit dem VanMoof schnell von A nach B und machen dabei eine gute Figur. In der Kategorie "Winner Urban Design" lobte die Jury das Schmuckstück von VanMoof: "Vieles, was bei Mountainbikes unverzichtbar ist, spielt in der Stadt keine Rolle. Deswegen lassen es die niederländischen Designer von VanMoof einfach weg. Ergebnis ist ein puristisches Fahrrad für die Stadt mit cleveren Detaillösungen. So ist zum Beispiel die Beleuchtung in den Rahmen integriert und somit auch gleich diebstahlsicher. Auch das Schloss wurde im Rahmen versteckt, stört nicht und ist immer einsatzbereit. Breite Reifen und eine ausgewogene Geometrie machen das Cruisen in der Stadt zur wahren Freude. Und auch optisch ist das Bike etwas Besonderes – ein echter Hingucker."

Mehr Infos zur Bike-Expo 2010

Winner Accessories: Copenhager Parts

MB_Brand New Awards 2010 Copenhagen-Parts (jpg)

Schlicht, elegant und praktisch. Dem Gewinner der Kategorie "Winner Accessories" scheint es an nichts zu mangeln. Das fand die Jury auch: "Die Zeiten, als Stadträder zwar praktisch aber so unsexy waren, dass man sie am liebsten versteckt hätte, sind vorbei. Mehr und mehr erobern stylishe Singlespeed-Bikes die Städte, doch eines fehlt den meisten Schmuckstücken – man kann damit nichts transportieren. Der Bikeporter von Copenhagen Parts schafft hier Abhilfe: Mit schlichtem, eleganten Design kombiniert der Däne Front-Gepäckträger und Lenkstange zu einem praktischen und – vielmehr noch – richtig schönen Nutzobjekt, das so richtig Lust auf eine Einkaufstour mit dem Rad macht."

Mehr Infos zur Bike-Expo 2010

Winner Apparel: Outlier

MB_Brand New Awards 2010 Outlier (jpg)

In der Kategorie "Winner Apparel" gab es den ersten Platz für die taffe Erfindung zwei junger New Yorker: "Wer viel mit dem Fahrrad in der Stadt unterwegs ist und es auch im Arbeitsalltag nutzt, der kennt das Problem: Was ziehe ich an? Bikewear ist zwar praktisch, aber für die meisten Alltagsunternehmungen oder gar Meetings gänzlich ungeeignet. Andererseits versagen Anzug oder Jeans bei längeren Touren kläglich. Dieses Problem inspirierte zwei junge New Yorker, die mit ihrer Marke Outlier Bekleidung entwickeln, mit der man auch in Meetings eine gute Figur macht, die aber an die Bedürfnisse der Radfahrer angepasst ist. Spezielle Schnitte und wasserabweisende Stoffe sowie gute Detaillösungen werden in Zukunft auch hierzulande die Träger gut aussehen lassen. Richtig gut.", lobte die Jury.

Mehr Infos zur Bike-Expo 2010

Zur Startseite
MTB News Canyon Lux Racefully für 2020: Neue Lux-Modelle gezeigt Canyon Lux CF SL und SLX

Kaum ein XC-Bike war 2019 so erfolgreich wie das Canyon Lux: Pauline...

Mehr zum Thema Die wichtigsten Bike-Neuheiten für 2012
MB-Falkenjagd-Teleon-RS1-ganz (jpg)
News
MB-BMW-Enduro-2012 (jpg)
News
MB_Scott_Gambler_Teaser (jpg)
News
MB 0212 Fahrbericht Falkenjagd Hoplit
MTB