Stefan Eigner

Liv Pique Advanced Pro 0 (2020)

Frauen-Racefully im Test

Marathon-Racerinnen und XC-Raketen aufgepasst: Das Pique ist für die kommende Rennsaison ein heißer Tipp für Startblock A. Wie sich das Bike im harten Trail- und Raceeinsatz geschlagen hat, erfahrt ihr hier.

Die Geometrie hat Liv extra auf die weiblichen Bedürfnisse angepasst. Rahmengrößen von XS–L machen das Pique passend für Fahrerinnen ab 1,48 m Größe. Auf dem Carbon-Fully sitzt es sich eher aufrecht als gestreckt, nach sportlich-gnadenlosem Racefully mit Streckbank-Attitüde fühlt sich das Liv zunächst gar nicht an. Doch spätestens beim ersten Tritt in die Pedale wird klar: Das Pique liebt die Geschwindigkeit! Dank superleichter Carbon-Laufräder und schneller Race-Pneus lässt sich das Fully exzellent beschleunigen, zudem kommt das von uns getestete Topmodell bereits ab Werk mit schlauchlos montierten Reifen.

Kompletten Artikel kaufen
Im Test: Liv Pique Advanced Pro 0 Das Liv Pique Advanced Pro 0 im Test - aus MB Heft Februar 2020
Sie erhalten den kompletten Artikel (2 Seiten) als PDF
Stefan Eigner

Den Tune der Fox-Federelemente hat Liv ebenfalls für Frauen angepasst, auch sehr leichte Fahrerinnen erhalten mit dem Luftfederfahrwerk eine top Performance. Die Fahrwerkstechnologie „Live Valve“ von Fox versprüht dabei einen Hauch von Science-Fiction: Sensoren an Gabel und Dämpfer berechnen in Sekundenbruchteilen, wie sich das Rad bewegt, und passen die Federung an. Im Wiegetritt legt das System beispielsweise selbstständig den Lockout ein, während die Elektronik bei der kleinsten Erschütterung die Gabel „öffnet“.

Stefan Eigner
Live-Valve-Dämpfer und Gabel sind per Kabel mit dem Akku verbunden. Im Gelände wusste das schluckfreudige Fahrwerk zu überzeugen.

Auf den Trails arbeitet Live Valve sehr gut, nur gelegentlich zeigt es sich weniger feinfühlig. Voll in Action fühlt sich der „Maestro“-Hinterbau nach mehr als 100 mm Federweg an. In Kombination mit der angenehm ausbalancierten Geometrie mit eher flachem Lenkwinkel ist das Liv so auch auf anspruchsvolleren Trails und im schnellen Downhill ein Spaßgarant. Zumal auch eine Vario-Sattelstütze mit im teuren, aber edlen Paket ist.

Was uns aufgefallen ist:

 leichtes und schnelles Racefully für Frauen

 innovative Fox Live-Valve Technik

  gelungenes, ausbalanciertes Handling

 Reifen mit sehr wenig Profil

Fazit: „Das Pique ist im Antritt eine Rakete. Das Fahrwerk bietet Reserven für flowige Trails, und die Technik des elektronischen Live- Valve-Fahrwerks ist faszinierend.“ Christiane Rauscher, Redakteurin

Testergebnis: Sehr gut (883 Punkte)

MOUNTAINBIKE
MOUNTAINBIKE
Zur Startseite
Mehr zum Thema Cross-Country
News
MB BMC Fourstroke 2019 Teaser NEWS
News
MB Nino Schurter Huntforglory Fitness Teaserbild
Szene
MB-Cannondale-F-Si-2015-komplett (jpg)
News