MB Sony Action-Cam HDR-AS100V im Leser-Teseaserbild Søren Møller

Action Cam HDR-AS100V von Sony im Leser-Test - hier gibt' s die Videos

Fünf MountainBIKE-Leser durften die neue Action Cam HDR-AS100V von Sony testen. Wir zeigen die Videos, die dabei entstanden sind.

Was die kleine HDR-AS100V von Sony nicht alles kann: Gestochen scharfe Aufnahmen in Full-HD, Weitwinkelobjektiv, GPS-Sensor, SteadyShot-Funktion, Zeitlupen-Modus, WLAN. Dazu die praktische Live View-Fernbedienung, mit der Sportler bei Bedarf mehrere Cams auf einmal unter Kontrolle haben.

Fünf MountainBIKE-Leser durften die neue Action Cam ausgiebig ausprobieren – und zeigen sich überzeugt. Jetzt präsentieren die fünf Video-Biker die Ergebnisse ihrer Testausflüge: Vom Einsatz auf der Hausrunde über North-Shore-Einlagen bis zum flotten Downhill-Abenteuer in den Alpen...

Lesertest-Video: Michael Hassert

MB Video Lesertest Sony Action-Cam: Michael Hassert
Lesertest Sony Action-Cam: Michael Hassert

Voll auf Downhill heizt Hassert die Trails der Zugspitz Arena runter. Inklusive Zeitlupen-Aufnahmen, dem Blick auf die schwer arbeitende Federgabel und das Zugspitz-Panorama. Er findet: „Die Cam macht einen hochwertigen Eindruck und ist technisch auf sehr hohem Niveau. Bis auf den für meinen Geschmack zu kleinen Weitwinkel gefällt sie mir sehr gut. Die Bedienung mit dem Live View-Armband funktioniert perfekt.“



Lesertest-Video: Thomas Hämmerle

MB Video Lesertest Sony Action-Cam: Thomas Hämmerle
Lesertest Sony Action-Cam: Thomas Hämmerle

Auf den Trails des Gehrenbergs am Bodensee testet Thomas Hämmerle die Cam von Sony und zeigt sich im Anschluss angetan: „Das Ergebnis der ersten Videos auf den wurzeligen Trails ist richtig gut. Beeindruckt hat mich auch die Fernbedienung. Es ist schon ein deutlicher Mehrwert bei einer Aufnahme nicht am Helm rumfummeln zu müssen, sondern alles vom Handgelenk bedienen und sogar sehen zu können.“



Lesertest-Video: Florian Weiskircher

Lesertest Sony Action-Cam: Florian Weiskircher

Mit den Kumpels tobt sich Florian Weiskircher im Trailpark Mehring an der Mosel aus. Dabei spielt er etwa mit der Möglichkeit, die GPS-Informationen einzublenden. Sein Urteil: „Im harten Gelände besticht besonders die Steady-Shot-Funktion. In Kombination mit der Bikehalterung liefert sie im Vergleich zu anderen Cams eine präzise Bildstabilität. Zum Filmen von Action-Szenen ist die Cam von Sony hervorragend geeignet.“



Lesertest-Video: Philipp Gehrke

Lesertest Sony Action-Cam: Philipp Gehrke

Von der Garage auf den flotten Trail entführt Philipp Gehrke sein Bike und die Zuschauer. Er arbeitet mit vielen Perspektivwechseln und toller Zeitraffer-Sequenz. Und sagt anschließend: „Mir gefallen Steady-Funktion und SuperSlow-Modus. Dadurch spare ich viel Zeit bei der Nachbearbeitung. Besonders gefallen mir auch die praktische Fernbedienung und die App. Und schließlich hat mich die extrem lange Akkulaufzeit überzeugt.“



Lesertest-Video: Søren Møller

MB Video Lesertest Sony Action-Cam: Søren Møller
Lesertest Sony Action-Cam: Søren Møller

Über Stock und Stein jagt Søren Møller mit der Action Cam und setzt dabei vor allem auf Slow-Motion-Effekte, besonders wenn sein Partner Nikolai Selders ein paar Tricks im MacAskill-Style zeigt. Møllers Fazit: „Der Live View Monitor ist perfekt. Man kann immer sehen und steuern, was die Cam aufzeichnet. Die kleine Kamera liegt auch gut in der Hand und lässt sich selbst während der Fahrt einfach schwenken.“



Zur Startseite
MTB News Liv Pique 29 Racefully 2020 Liv Pique 29 Erstes Racefully nur für Frauen von Liv vorgestellt

Im Herbst 2019 bringt Frauen-Radhersteller Liv ein neues, leichtes...