Stefan Eigner Trek
Stefan Eigner
Stefan Eigner
Stefan Eigner
Stefan Eigner 9 Bilder

US-Dreambikes im Test

Trek Fuel EX 9.9

MOUNTAINBIKE hat sieben aktuelle US-Dreambikes über die Trails gescheucht. Unter ihnen: Das Trek Fuel EX 9.9. Wir verraten, wie es sich geschlagen hat.

 rundum gelungene Geometrie

 edle, hochfunktionale Ausstattung

 potent im Downhill, flink bergauf

 viele pfiffige Rahmen-Features

Preis 7499 €/Fachhandel
Gewicht 13,4 kg
Rahmengrößen XS, S, SM, M, ML, L, XL
Rahmenmaterial Carbon
Federweg Gabel 140 mm, Rahmen 130 mm
Schaltung 1 x 12 Gänge, 34 : 10–50 Zähne, SramX01-Eagle-Schaltwerk, -hebel, -Kassette, -Kurbel, -GX-Kette
Bremsen Shimano XT (M8120) 203/180 mm
Federgabel Fox 36 Float Factory
Federbein Fox Float DPS RE:aktiv
Laufräder Bontrager Carbon 30
Reifen (v/h) Bontrager XR4 Team Issue TR 29 x 2,6"
Vario-Stütze Bontrager Line Elite Dropper (170 mm)
US Bikes Geo 2020

Trek ist wohl einer der bekanntesten und auch größten US-Hersteller. Lange Zeit produzierte Trek seine CarbonRahmen sogar noch in Idaho, USA. Mittlerweile kommen die Rahmen aus Fernost. So auch am neuen Fuel EX, das jetzt in jeder Preisklasse mit Voll-Carbon-Rahmen kommt. Generell fällt auf, dass Trek preislich attraktiver geworden ist. Das Fuel EX 9.9 kostet zwar immer noch stolze 7500 Euro, kommt aber mit sehr erlesenen Parts wie dem Fox-Factory-Fahrwerk. Trek verbaut sogar die superbe Enduro-Gabel Fox 36, wenn auch "nur" mit 140 mm. Diese verleiht dem Bike eine Extraportion Potenz bergab und harmoniert hervorragend mit dem exzellenten 130-mm-Hinterbau samt Trek-exklusivem, schnell reagierendem RE:aktiv-Federbein von Fox. Auch die Geometrie ist Trek bestens gelungen. Laufruhig und sicher, aber mit genügend Verve für Kurven, stiehlt sich das Trek den Berg hinab. Die breiten 2,6"-Reifen sorgen – speziell im Trockenen – für viel Grip. Hinauf geht es mit dem Fuel EX ebenso zügig dank sportlicher Sitzposition. Nur die Laufrad-Reifen-Kombi fällt etwas schwerer aus, was auch an den Breitreifen liegen dürfte. Klasse: Der Rahmen bietet viele tolle Details wie das praktische Staufach im Unterrohr.

Fazit: Beim Fuel EX 9.9 bekommt man was fürs Geld! Es ist ein perfektes Trailbike mit Traum-Handling, überragender Bergab-Potenz sowie sehr guter Uphill-Performance.

Hier kommen Sie zu unserem US-Trailbiketest:

US-Bike-Test
Fully-Tests
Zur Startseite
Mehr zum Thema Trek
News
Best of Bike-Tests 2020
Test
Test
Fully-Tests