Alles ist fahrbar - der MOUNTAINBIKE-Podcast

Alles ist fahrbar - der MOUNTAINBIKE-Podcast Revolutioniert das neue Scott Spark die Race-Szene?

Alle mal herhören: "Alles ist fahrbar! Der MOUNTAINBIKE-Podcast. Unser MTB-Podcast beschäftigt sich mit allem, was die Redaktion bewegt – von Bikern für Biker. In der aktuellen Episode: Nie wieder Schmerzen! Die besten Tipps der Radlabor Experten

In diesem Artikel:

Von der innovativsten Produktempfehlung über MTB-Tech-Talks, von der Philosophie des Bike-Flow in den Bergen bis zum spannenden Hintergrund einer Reise-Reportage. Ob genussreiche Mittelgebirgs-Trails oder Alpencross, ob sportlicher Wettstreit oder der Kick im Bike-Park – im MOUNTAINBIKE-Podcast kommen alle Biker auf ihre Kosten. Die MTB-Experten der Redaktion erzählen, erklären und diskutieren die spannendsten Themen und Geschichten rund um den Spaß auf zwei Stollenreifen. Bike-Trends, Technik-Themen, Reiselust, Szene-Geflüster, Trainingstipps oder E-MTB: "Alles ist fahrbar" lässt kein Thema aus.

Sie finden unseren MTB-Podcast gleich hier im Webplayer sowie aktuell auf Spotify, Deezer und itunes/Apple Podcasts sowie Youtube, Overcast, Podcast-App, Audio Now, Castbox, Acast, Google Podcasts, Lecton und auf vielen anderen Plattformen und Apps wie Podcast Addict ...

Alles ist fahrbar – und Sie sind dabei!

Folge 42: Revolutioniert das neue Scott Spark die Race-Szene?

Mit einem Paukenschlag hat Scott das neue Race-Fully Spark jüngst auf seine 29-Zoll-Laufräder gestellt und wir haben nicht schlecht gestaunt, denn 120 mm Federweg sind im CC-Bereich ein echtes Novum! Doch ist das Spark mit soviel Federweg noch ein echtes Race-Fully, was bedeutet diese Entwicklung für die Rennszene im Allgemeinen, ist das Spark auch für Tourenfahrer interessant und wer gewinnt Olympia? Bis auf die letzte Frage beantworten und diskutieren wir all diese Themen in dieser Folge und lassen auch den "Miterfinder" des neuen Spark zu Wort kommen. Denn Cross-Country-Superstar Nino Schurter stand uns höchstpersönlich für alle Fragen zum Spark Rede und Antwort.

Folge 41: Die Bike-Branche zwischen Fahrrad-Boom und Lieferengpass

MTB, Rennrad, Gravelbike, E-Bike, Trekkingrad - alle wollen Fahrrad fahren, aber in vielen Läden herrscht gähnende Leere. Die Corona-Pandemie hat einen Rad-Boom ausgelöst, aber auch gleichzeitig zu teilweisen großen Schwierigkeiten in den Produktions- und Transportabläufen geführt. Das bekommen die Händler und vor allem Kunden zu spüren, die ein neues Rad oder auch nur Ersatzteile kaufen wollen.

Doppelfolge 39/40: Die besten Ergonomie- und Fitting-Tipps der Radlabor-Experten

Was sonst ganz hinten ist, ist in der "Hitliste der Schmerzen" ganz vorne: der Po ist oder war für die meisten Biker schon einmal Brennpunkt von Beschwerden, doch auch Rücken, Hände, Knie, Schulter sind Dauergäste in der Top Ten der Radfahrer-Leiden.

Doch das muss nicht sein, denn das Bike ist eine Maschine, die auf den Körper eingestellt werden muss und nicht umgekehrt! Dafür gibt es zig Stellschrauben, die für eine ergonomische Fahrhaltung auf dem Bike genau justiert werden müssen.

In dieser Folge von #allesistfahrbar stehen Dr. Björn Stapelfeldt, CEO der Radlabor GmbH und Tanja Willersinn, Leiterin des Radlabors Freiburg Rede und Antwort zu allen Fragen rund um das Thema Ergonomie im Radsport, der richtigen Bike-Einstellung und geben Tipps, die jeder zuhause umsetzen kann.

Da alle Fragen, die Euch unter dem Hintern brennen, nicht in eine Folge passten, haben wir gleich eine Doppelfolge produziert.Folge 38: Die Traumbikes der Redakteure

Ein "ganz normales Serienbike" in zwei Versionen

In dieser Folge von "alles ist fahrbar" spielen wir zum dritten Mal "Wünsch Dir was"! Diesmal ist Redaktionsleiter André Schmidt an der Reihe, sich das perfekte Bike auszudenken und ohne Limits frei zu konfigurieren. Herausgekommen ist ein ziemlich ultimatives Trailbike, eben eins, das irgendwie alles kann und trotzdem fast alles richtig gut.

Absolute Top-Performance steht bei den Parts natürlich ganz oben im Lastenheft. Damit aber auch der normalsterbliche Biker nicht zu kurz kommt, nennen wir bei allem Phantasieren immer auch Alternativen für jeden Geldbeutel, die das Bike aufwerten, wo es sinnvoll und nötig ist.

Folge 37: Der Radhosen-Expertentalk

So findet Ihr die richtige Bibshorts und bekämpft lästige Sitzbeschwerden

Jeder Biker hatte in seinem Leben schon einmal mit Sitzbeschwerden zu kämpfen. Manche nur in den Anfänger-Zeiten, andere kommen jedes Jahr zum Saisonstart aufs Neue in den Aua-Modus und müssen sich selbst erst wieder "einreiten" bevor an genussvolle Bike-Touren zu denken ist.

In dieser Folge des MOUNTAINBIKE-Podcasts steht Jens-Nico Wiegand vom Radhosen-Hersteller Gonso Rede und Antwort: was tun, wenn der Hintern schmerzt, wie finde ich die richtige Polsterhose, wie muss sie sitzen und wer hat's erfunden, das schwarze Leibchen mit Polstereinsatz?

Darüberhinaus erhaltet Ihr jede Menge Tipps, wie Ihr die Ursachen von Sitzbeschwerden aufspürt und was Ihr ganz praktisch dagegen unternehmen könnt. Folge 36: Kommt jetzt die Revolution auf dem Schaltungsmarkt?

Folge 36: Sram GX Eagle AXS: Alles zur kabellosen Schaltungsneuheit

Sieben, acht, neun, zehn, elf, zwölf - was wie das Intro eines Rammstein-Songs klingt, ist der "Count-Up" des wichtigsten Antriebs der Welt - der Fahrradschaltung. Nachdem die Ritzelanzahl von (ganz früher) sechs oder sieben zuletzt bis zu zwölf angewachsen ist, der Umwerfer an aktuellen Bikes nicht mal mit der Lupe zu finden und die Übersetzungsbandbreite durch die Auswahl kleinerer oder größerer Kettenblätter auf fast jeden Geschmack anpassbar geworden ist, folgt nun der nächste Evolutionsschritt:

Das kabellose Schalten per Funkübertragung! Neu ist elektronisches Schalten nicht, Shimanos kabelgebundene DI2 existiert, führt aber ein Nischendasein. Mit den zunächst sündteuren, kabellosen Schaltgruppen von Sram XX1/XO1 Eagle AXS preschten die Amis vor, nun soll die erschwinglichere GX-Variante das "funky" Schalten für die breite Masse attraktiv machen. Lukas Hoffmann, der die AXS-Gruppen ausgiebig getestet hat, steht Rede und Antwort zu allen Fragen bezüglich Laufzeit, technischer Konstruktion, Zuverlässigkeit und dem Haben-will-Faktor.

Folge 35: Cape Epic virtuell - Bike-Race pur oder lahmer Abklatsch?

Karl Platt über legendäre Etappenrennen, deutsches Mistwetter und den Reiz des Alterns

Jeder deutsche Biker kennt ihn: Karl Platt ist Mr. Cape Epic. Immer dabei, fast immer ganz vorne, fünffacher Sieger und "Dauerkartenbesitzer". Und als ob der südafrikanische Mountainbike-Rennklassiker nicht Herausforderung genug wäre, kam dieses Jahr eine weitere hinzu: das für seine unfassbar schönen, aber hammerharten Trails, die wilde Natur und vor Staub schwarzen Gesichter berühmte Rennen fand dieses Jahr auf der Rolle statt.

Wie Karl das Rennen erlebt hat, wo die Antilopen geblieben sind und wie Ihr euch selbst auf ein Marathonrennen vorbereiten könnt, erfahrt Ihr in dieser Folge von #allesistfahrbar.

Folge 34: Diese Tools retten Deine Tour vor dem Pannenteufel!

Jeder Biker kennt das: Sommer, Sonne, Zeit zum Biken und keine Lust, einen schwitzigen Rucksack mitzunehmen. Wer schon einmal von Murphy's Law gehört hat, weiß, was jetzt passiert. Ein dicker Platten und nichts dabei, um das Bike wieder auf die Reifen zu stellen.

Damit Euch das nicht passiert, gewähren in dieser Folge drei erfahrene Biker Einblick in ihre Pannensets für die schnelle CC-Runde oder für die ganz große Tour. Und diskutieren, was immer unbedingt dabei sein muss, was nette Spielerei ist und was in extremen Situationen sogar Leben retten kann. Immer mit einem Blick auf die Waage, damit Euer Rucksack auch nicht zu schwer wird.

Folge 33: Tubeless vs. Schlauch: Welches System ist besser?

Die Bike-Industrie ist ein innovationsgetriebener Markt. Ingenieure und Entwickler setzen alles daran, unseren Lieblingssport noch sicherer und spaßiger, Produkte simpler und zuverlässiger zu machen. Doch selbst die vielversprechendste Erfindung hat ihre Schattenseite. Immer.

In dieser Folge erleben wir zwei Redakteure im "Hahnenkampf" um die Vor- und Nachteile von klassischem Schlauch und neuartigem Tubeless-System. Wer gewinnt den Fight? Das entscheidet Ihr am besten selbst anhand der zahlreichen Argumente und Erfahrungen, die in dieser Folge zum Besten gegeben werden.

Folge 32: Die Psychologie des Mountainbikens

Mountainbiken ist Körperarbeit, Fitness, Koordination und für viele Mountainbiker eine willkommene Abwechslung zur alltäglichen Kopfarbeit. Einfach mal abschalten, sich auspowern und den Kopf auslüften. Doch können und sollten wir den Kopf beim Biken wirklich ausschalten, oder kann er uns im Gegenteil sogar sehr nützlich sein, wenn wir durch die richtige Einstellung und durch das gezielte Lenken unserer Aufmerksamkeit Blockaden und Ängste überwinden, die uns schließlich schneller und sicherer machen? In dieser Folge heißt es "Ab auf die Couch!". Denn Profi-Downhill-Racerin Veronika Widmann gewährt uns als Trail-Psychologin Einblicke ins Denken, Fühlen und Handeln der schnellsten FahrerInnen dieser Welt und gibt Tipps, wie jeder Biker und jede Bikerin sicherer und mutiger werden kann.

Folge 31: Light-E-MTBs: Leichter, schneller, aber auch besser?

Die Welt ist im Wandel, heißt es im Fantasy-Epos "Herr der Ringe" und das gilt auch für die Mountainbike-Welt. Nach den großen Evolutionssprüngen Hardtail, Fully, E-MTB tritt eine neue Gattung hervor: leichte E-MTBs. Sie sollen die Qualitäten von E-MTBs und Bio-Bikes vereinen, doch wie funktioniert diese Fusion und welche Vor- und Nachteile gehen damit einher?

In dieser Folge von "Alles ist fahrbar" diskutieren wir mit mit Szene-Insider und E-Bike-Entwickler Clemens Oertel/Motion Pioneers GmbH die neuen Light-E-MTBs sowie den aktuellen Stand der E-Bike-Technik, erhalten einen Blick in die Zukunft und erfahren, wie ein E-MTB entsteht.

Folge 30: Das extrem stressfreie Sorglos-All-Mountain

Ihr wollt ein Bike, das absolut zuverlässig ist und niemals Zicken macht? Dann dürft Ihr diese Podcast-Folge nicht verpassen.

Welcher Biker kennt es nicht? Streikende Parts und fummelige Einstellarbeiten am Bike können einem ganz schön die Tour vermiesen. Auch den Mountainbike-Redakteuren geht es da nicht anders. Doch in dieser Folge ist alles ein bisschen anders und ein bisschen wie in der perfekten Welt.

Denn - erstens - stellt Podcast-Moderator und Testredakteur Christian Zimek diesmal nicht die Fragen, sondern beantwortet sie und - zweitens - stellt er aus seinen bewährten Lieblings-Parts das perfekte Sorglos-All-Mountain zusammen.

Folge 29: Kaufberatung für MTB-Einsteiger

Wer den besten Sport der Welt entdecken will, steht vor nicht nur einer Hürde. Denn meist entdeckt man über Freunde oder Bekannte das Mountainbiken für sich, hat sich neue Fitness-Ziele gesetzt, oder ist Wiedereinsteiger nach vielen Jahren Pause oder durch den E-MTB-Trend. Und auf die Frage, was man denn zum Biken braucht, gehen die Meinungen auseinander. Der eine sagt dies, der andere jenes, der Bikeshop-Verkäufer hat auch seine Meinung und am Ende muss alles auch noch bezahlbar sein. In dieser Podcast-Folge erklären wir Euch, was Ihr wirklich zum Biken braucht und warum - und was Ihr getrost erst einmal weglassen könnt.

Folge 28: Die MTB-Trends der Saison 2021

Drei Mountainbike-Redakteure diskutieren, welche Bike-Innovationen uns 2021 erwarten

Die Mountainbike-Industrie kennt keinen Stillstand, doch auch diese extrem innovationsgetriebene Branche hat ein Jahr 2020 erlebt, das schlicht und einfach anders war. Wer jetzt wissen will, welche Trends uns Mountainbiker in 2021 bewegen, kommt an diesem Podcast nicht vorbei. Hier erfahrt Ihr alles Wissenswerte: welche Bike-Kategorien werden gepusht, welche Laufradgröße setzt sich durch, was tut sich bei den Federgabeln, Schaltungen und im Zubehör und wohin geht die Reise in Sachen E-Mountainbikes?

Folge 27: Zeit zum Träumen: Das perfekte XC-Bike (Budget und Highend-Variante)

Hand aufs Herz: wir alle träumen hin und wieder von unendlichem Reichtum und was wir damit anstellen würden. Zuerst natürlich sämtlichen vertrauenswürdigen Hilfsorganisationen für Mensch, Tier und Umwelt höchste Summen zuschießen und dann gleich das absolute Traumbike in liebevollster Detailarbeit erst im Kopf, dann in der Werkstatt zusammenschrauben.

In dieser Podcast-Folge schwärmt Mountainbike-Redakteur und CC-Racer Lukas Hoffman von genau diesem Dreambike. Doch auch der preisbewusste Biker sollte reinhören. Denn zuerst widmen wir uns dem Aufbau eines CC-Racebikes das schon alles kann, aber kein Vermögen kostet. Und auch die Polizei kommt drin vor. Vermutlich hat Hoffmann für sein Dreambike eben doch zuerst eine Bank überfallen

Folge 26: Nie wieder Frostbeulen - die besten Tipps gegen Kälte!

Der Winter macht's uns Mountainbikern nicht leicht: der eisige Fahrtwind pfeift, die Finger gefrieren vor Kälte, unter den Reifen nur Matsch und die frühe Dunkelheit gibt's auch noch "on top".

Doch echte Vollblutbiker lassen sich von Väterchen Frost den Spaß an Trails nicht nehmen.

Damit Euch auf Wintertouren weder zu kalt, noch zu schwitzig wird, ist eine clevere Klamottenkombi gefragt, für die es jedoch kein Standardrezept gibt.

In dieser Folge von "Alles ist fahrbar" geben drei Ganzjahres-Mountainbiker ihre Winter-Anekdoten zum Besten sowie Tipps zu unersetzlichen Basics für Jedermann/frau und nennen ihre persönlichen Favoriten im Kampf gegen die Kälte.

Folge 25: Downcountry-Bikes: sinnvolle Evolution oder Marketing-Hype?

Was können die trendigen Leicht-Fullys und wer braucht sie?

Fatbikes, elektronische Schaltungen, 29 Zoll, 27,5 Zoll, 27,5+ ... die Bike-Branche wird seit Jahren von immer neuen Trends geflutet. Jede Saison buhlen einfallsreiche Hersteller um die Aufmerksamkeit der Käufer und ihren Geldbeutel.

Und oftmals stellt sich die Frage: wer braucht das, wer soll das bezahlen und ist der ehrenwerte Begriff der Innovation hier überhaupt angebracht?

In dieser Folge stellen wir genau diese Fragen an die noch junge Kategorie der Downcountry-Bikes. Rede und Antwort steht Lukas Hoffmann, passionierter CC-Racer und Test-Redakteur des jüngsten Test von Downcountry-Bikes im MOUNTAINBIKE-Magazin.

Folge 24: So schützen Sie sich vor schmerzhaften Verletzungen

Über Sturz oder Weiterfahren entscheidet beim Biken nicht nur der Schwierigkeitsgrad des Trails. Denn in der Realität zählen nicht nur Skills, sondern auch Faktoren wie Konzentration, Kontrolle und das richtige Timing, um die heraufschießenden Glückshormone ungetrübt und ohne Sturzschmerz auskosten zu können. Obligatorisch ist eine Grundausstattung aus Helm, Handschuhen, Augenschutz und Knieschonern.

In dieser Folge des Mountainbike-Podcasts erzählen drei routinierte Bruchpiloten, welche Narben sie an die verschiedenen Lektionen erinnern und wie Mountainbiker sich vor schmerzhaften und langwierigen Verletzungen schützen können.

Folge 23: Der Mountainbike-Werkzeug-Talk - Welches Werkzeug brauche ich wirklich – und welches nicht?

Wer nicht bei jedem kleinsten Problem zur Bike-Werkstatt rollen und sich dort "eine Nummer ziehen" möchte, sollte hier unbedingt rein- und zuhören. Denn in dieser Folge des Mountainbike-Podcasts gehen zwei Redakteure als erfahrene und leidenschaftliche Selbstschrauber der Frage nach, welches Bike-Werkzeug tatsächlich unerlässlich ist , um die wichtigsten Reparaturen am Bike selbst durchzuführen. Zudem geben Christian und Lukas Einblick in ihre persönliche Werkzeugausstattung. Soviel darf vorweg gesagt werden: das Ergebnis ist überraschend.

Folge 22: Günstig gegen teuer - Mit welcher Preisklasse fährst Du am besten?

Eine komplette Mountainbike-Ausrüstung kann, zusätzlich zum Bike, schnell 500 Euro und mehr kosten. Denn Biken ist "Materialsport" und verlangt schon zum Körperschutz eine Grundausstattung aus Helm, Brille, Handschuhen und vielleicht Protektoren. Wenn dann noch das Bike quietschend und knarzend nach einer neuen Schaltung, Federgabel oder Laufrädern "ruft", stellen sich Mountainbiker spätestens die Frage: soll ich ein High-End-Teil kaufen, oder reicht mir auch die Mittelklasse?

Folge 21: Mountainbike-Redakteure sind auch nur Menschen

Jeder macht sie, nicht jeder gibt sie gerne zu. Doch zu einer innigen Leidenschaft fürs Mountainbiken gehören Missverständnisse und Fehler. Manche sind Lappalien, andere sollte man lieber nicht wiederholen.

In dieser Folge geben drei Redakteure des Mountainbike-Magazins ihre peinlichsten, dümmsten und gefährlichsten Momente beim Bike zum Besten. Von Unterhose bis Kettenfräse und unfreiwilliger Waldübernachtung ist alles dabei.

Zeit für Popcorn!

Folge 20: Alles über Bike-Reifen vom Chemie-Labor bis auf die Rennstrecke

In dieser Folge erfahrt Ihr alles über das günstigste und effektivste Tuning-Teil am Mountainbike schlechthin: den Reifen. Redakteur Christian Zimek hat mit Specialized-Entwickler Wolf VormWalde sämtliche Aspekte, die das Thema Reifen umgeben beleuchtet und führt Euch durch die magische Welt des schwarzen Gummis. Neben Stationen der Reifenentwicklung, technischen Details und Erfahrungsberichten aus dem Top-Profi-Bereich, werden auch ganz praktische Fragen beantwortet. Was sind die Vorteile (und Vorurteile) von Tubeless und Schlauch, welcher Fahrertyp braucht welchen Reifen und: ist 26 Zoll endgültig Geschichte?

Folge 19: Mountainbike-Setup und Fahrwerks-Tuning…für Winner und Beginner

Wenn sich jemand mit dem Thema Setup und Fahrwerks-Tuning auskennt, dann er: Marcus Klausmann, fünfzehnfacher Deutscher Meister, Vizeweltmeister und Weltcup-Sieger im Downhill und Betreiber eines Unternehmens für Fahrwerks-Tuning am Mountainbike.

Im Gespräch mit den Testredakteuren Chris Pauls und Christian Zimek klärt er über Grundlagen, grundlegende Vorurteile und Mythen sowie die wichtigsten Fragen rund um Bike-Einstellung, Reifendruck und Fahrwerks-Setup auf.

Folge 18: Zwölffach für alle! Was gibt’s Neues auf dem Schaltungsmarkt?

Heutzutage kommt kaum ein hochwertiges Bike ohne Zwölffach-Schaltung auf den Markt, viele Rahmen besitzen nicht einmal mehr die nötigen Gewinde zur Montage eines Umwerfers. Der Zwölffach-Trend entwickelt sich also zum neuen Schaltungs-Standard. Die großen Hersteller Shimano und Sram legen mit neuen Gruppen und Verfeinerungen bestehender Modelle stetig nach, hinzu kommen immer mehr Hersteller, die Ergänzungen zu den Parts der Riesen bieten. Grund genug, sich die aktuellen Entwicklungen einmal genauer anzuschauen.

In diesem Podcast diskutiert die Mountainbike-Redaktion Fragen wie:

-Welche ist die attraktivste Zwölffach-Gruppe?

-Worauf muss ich mich beim Umrüsten meines alten Bikes einstellen?

-Wann ist eigentlich Schluss mit dem Wettlauf um das größte Kletterritzel?

Folge 17: Mit dem Camper und Bike durch Deutschland: Das Abenteuer von MTB-Pro Jasper Jauch

Von Hamburg bis in die Voralpen: MTB-Pro Jasper Jauch ist mit seiner Freundin Moni samt Bike und Camper durch Deutschland gereist. Erkundet haben die beiden dabei zahlreiche Spots, hauptsächlich waren sie aber auf der Suche nach den besten Trails und auf den Spuren der Lebensgeschichte von Jasper. Wir haben mit Jasper über dieses einmalige Erlebnis gesprochen!

Folge 16: Preiswerte Hardtail-MTBs: nicht nur für Einsteiger - Alles über die unkomplizierte Art des Mountainbikens

In der Natur mit der Natur verbunden sein, den Körper fordern und das Adrenalin auf den Trails genießen, das ist Mountainbiken. Wenn Ihr mit diesem faszinierenden Sport beginnen wollt, ist ein Hardtail, also ein Bike mit Federgabel, aber ungefedertem Heck, die beste Wahl. Es kostet kein Vermögen, ist zuverlässig und bietet auch schon für kleines Geld den vollen Fahrspaß und ist das Allround-Fahrrad schlechthin. Ist ein Gebrauchtkauf sinnvoll, kann ich beim Online-Versender kaufen, wie viel Geld muss ich einplanen, um Spaß zu haben, worauf muss ich bei der Schaltung achten und viele Fragen mehr beantworten Redaktionsleiter André Schmidt und Redakteur Christian Zimek in dieser Podcast-Folge, die auch für Kenner und Könner sicher noch den einen oder anderen Wissens-Nugget zu bieten hat. Alle Biker, die etwa ein preiswertes Hardtail als Zweitbike suchen, finden ebenfalls jede Menge Tipps und Hintergrund-Infos.

Folge 15: Bike-Urlaub in Corona-Zeiten - Was ist erlaubt? Was erwartet mich? Wie ist die Lage in den Bike-Hotspots?

Jeder Biker, der auch im Urlaub nicht auf den schönsten Sport der Welt verzichten will, darf diesen Podcast nicht verpassen, denn die Umstände zwingen jeden zu neuen Überlegungen. Alte Routinen, wie Fernreisen in die Traum-Hotspots können nicht realisiert werden, das Risiko-Management zum Schutz der Gesundheit und des Gesundheitssystems erfordert angepasste Verhaltensweisen. Doch Vieles ist möglich, neue Spots warten darauf, entdeckt zu werden und die Guides und Hotels sind motivierter denn je.

In diesem Info-Podcast sprechen wir mit Michi Zingerle von Bike-Hotels Südtirol über die Lage in den norditalienischen Tourismusgebieten und Mountainbike-Redaktionsleiter André Schmidt, der aus seinem Home-/Ferienoffice über die Lage in Osttirol berichtet. Wir verraten Euch die spannendsten Spots für Euren Bike-Urlaub, die jetzt wieder erreichbar sind. Für alle Könnensstufen vom Einsteiger bis zum Routinier haben wir Tipps und Hinweise. Eurer Urlaubsplanung steht also nichts mehr im Weg.

Folge 14: Aufgegabelt – das ist neu auf dem Federgabel-Markt

Unsere Redakteure Christian Zimek und Lukas Hoffmann unterhalten sich zusammen mit Redaktionsleiter André Schmidt über die neusten Trends auf dem Federgabel-Markt. Was ist neu? Gibt es neue, bahnbrechende Technologien? Welche Modelle von Fox, Rock SHox & Co. sind gerade angesagt? Lohnt sich ein Upgrade?

Folge 13: Ist der Umwerfer wirklich tot? Und ist "einfach" wirklich so einfach?

Vor vier Jahren veröffentlichte Sram eine Video-Trauerfeier zur virtuellen Beerdigung des Umwerfers. Die Bike-Welt befand sich jedoch schon zuvor im Wandel: Einfach-Antriebe verdrängten die Mehrfach-Kurbeln erst aus dem Cross-Country-Sport, hielten dann Einzug in die Enduro-Welt und machen sich aktuell in allen MTB-Kategorien breit. Doch sind Einfach-Antriebe das Mittel der Wahl für wirklich jeden Biker-Typ? Oder hat das System auch Grenzen und Nachteile? Und wie lange werden wir überhaupt noch die Vorteile (und Nachteile) des breit übersetzten, fein abgestuften Pedalierens zur Auswahl haben? Darüber diskutieren drei Redakteure des MOUNTAINBIKE-Magazins, geben Tipps, spekulieren über industrielle Verschwörungen und verraten das Geheimnis der wahrscheinlich kleinsten fahrbaren Übersetzung.

Folge 12: Stressminimierung mit Wanderern

Jeder Biker kennt die Situation: Du hast Dich die ganze Woche schon auf den gemeinsamen Ausritt mit den Freunden gefreut, habt Euch gemeinsam die lange Steigung zum Trail-Einstieg hochgekämpft und surft nun voll konzentriert, im besten Fall naturschonend und versunken im Flow die Kehren, Wurzeln und Steinfelder ab, da taucht im Blickfeld eine Wanderer-Gruppe auf ... Was nun folgt, ist von freundlicher Akzeptanz, neutraler Toleranz oder aggressiver Ignoranz geprägt. Und nicht selten haben Biker das Gefühl, es in Begegnungen der ersten, zweiten und dritten Art irgendwie nie richtig machen zu können. Knifflig!

Wir haben die beiden Parteien an einen Tisch geholt und diskutieren alle Aspekte und Perspektiven des Themas im Detail. Natürlich auch den Sinn der baden-württembergischen Zwei-Meter-Regel, das Fahrverbot in Österreich, Trail-Etikette und die Regeln der Rücksichtnahme, die unterschiedlichen psychologischen Voraussetzungen der Kontrahenten, die Konflikte eskalieren lassen und vieles mehr. Mit dabei: Christian Zimek und Gustavo Enzler vom MOUNTAINBIKE Magazin sowie Gunnar Homann und Kerstin Rotard vom OUTDOOR Magazin.

Folge 11: Corona aktuell (2020)

Lukas und Sebastian sprechen im Podcast über die aktuellen Entwicklungen der Corona-Krise und wie sich Biker am besten verhalten sollten. Die wichtigsten Entwicklungen lest ihr auch unter www.mountainbike-magazin.de/corona-spezial

Folge 10: Das perfekte Marathon-Rennen

Die Einen geben Vollgas – Andere setzen sich Marathon-Rennen als Jahres-Trainingsziel, nicht wenige wollen einfach einen Tag lang mit Gleichgesinnten dem schönsten Hobby der Welt frönen. Marathon-Rennen kann man auf viele Arten fahren. Aber was erwartet mich da, welcher Marathon ist der beste, wie gelingen Vorbereitung und Formaufbau und was muss ich am Renntag beachten? Um diese und viele weitere Fragezeichen auszulöschen, haben wir den amtierenden Deutschen Meister im Marathon und Vize-Meister im Cross Sascha Weber eingeladen, der im Gespräch mit unseren Redakteuren Christian Zimek und Lukas Hoffmann erklärt, wie auch Du zum Marathon-Mann wirst, oder erstmals den Spaß an Langstrecken-Rennen entdeckst.

Folge 9: Gravelbikes

Sie sehen aus wie eine Mischung aus Mountainbike und Rennrad und sind der aktuell wohl stärkste Trend unter den muskelkraftgetriebenen Bikes. Beide Fahrerlager, Rennradler und Mountainbiker, steigen immer häufiger aufs Gravelbike. In unserem neuesten Podcast diskutieren drei Bikertypen, der Trail-/Tourenbiker, der Cross-Country-Heizer und ein Rennradfahrer die Vor- und Nachteile der neuen Fahrradgattung und finden eine Antwort auf die Frage: ist das auch was für Mountainbiker?

Folge 8: E-MTB Update

Die Entwicklung des E-Mountainbikes wird immer rasanter. Neueste Trends lassen erahnen, dass die Kinderkrankheiten von E-MTBs sich zunehmend verflüchtigen. In unserem neuesten Podcast blickt Redaktionsleiter André Schmidt mit Specialized-Entwickler und Innovationstreiber Jan Talavasek in die Zukunft des E-Mountainbikes.

Folge 7: Hackerangriff bei Canyon

Ende 2019 war der Rad-Versender Canyon Ziel eines Hackerangriffs. Wurden Kundendaten gestohlen? Was passiert mit den Bestellungen? Im Interview beantwortet Canyons Global Communications Manager Thorsten Lewandowski die wichtigsten Fragen.

Folge 6: Biken mit Kids

Gustavo Enzler

MOUNTAINBIKE-Redaktionsleiter André Schmidt und MOUNTAINBIKE-Grafiker Gustavo Enzler gehen sind sehr oft mit ihren Kindern auf dem Bike unterwegs. Wie sie ihnen das Radfahren schmackhaft gemacht haben, wie die ersten Fahrversuche aussahen und worauf Eltern auf jeden Fall achten sollten, erzählen sie in dieser unterhaltsamen Folge des MOUNTAINBIKE-Podcasts "Alles ist fahrbar".

Was erlebst Du mit deinem Nachwuchs auf dem Bike. Schreib uns an podcast@mountainbike-magazin.de

Folge 5: Der Radpendel-Podcast

Mit dem Bike zur Arbeit pendeln – so macht es Spaß. Überfüllte Züge, verstopfte Straßen, miese CO2-Bilanz? Dagegen hilft nur eins: Mit dem Bike zur Arbeit fahren! MOUNTAINBIKE-Grafiker Gustavo Enzler ist hart im Nehmen und pendelt das ganze Jahr bei jedem Wetter viele Kilometer mit dem Bike. Er diskutiert in dieser Folge Freud und Leid des Bike-Pendelns mit zwei Kollegen unserer anderen Radmagazine und gibt dabei auch jede Menge Tipps, wie Bike-Pendeln richtig Spaß macht.

Folge 4: Mit dem Prof ins Siegerland

Paul Masukowitz Photography

Das Siegerland – noch nie gehört? Solltest Du aber, denn das Siegerland bietet viele gute Trails, eine große, quicklebendige MTB-Community und definitiv Potenzial für viele gute Bike-Wochenenden. Wir unterhalten uns mit Bike-Bergsteiger Harald Philipp und dem MOUNTAINBIKE-Testfahrer und MTB-Urgestein Thomas "Der Professor" Schmitt über den Geheinmtipps Siegerland – die beiden kennen sich aus, denn sie haben beide in dieser Region mit dem Biken angefangen. Mehr über das Siegerland als Bike-Region lesen Sie in MOUNTAINBIKE 1/2020, ab 3. Dezember 2019 am Kiosk.

Folge 3: Alles über Flow

Paul Masukowitz Photography
Thomas "der Professor" Schmitt und Harald Philipp sprechen in der dritten Folge #allesistfahrbar über den Flow beim biken.

Wenn auf dem Trail plötzlich alles ganz leicht wird und sich eine perfekte Balance einstellt zwischen technischem Anspruch, eigenem Können und Motivation – dann ist man dem legendären Flow-Erlebnis ganz nah oder schon mitten drin – schöner kann man Mountainbiken nicht erleben. Der deutsche MTB-Profi und Bike-Bergsteiger Harald Philipp hat den Flow nicht nur oft erlebt sondern auch wissenschaftlich erforscht. Im Gespräch mit Thomas "der Professor" Schmitt (MOUNTAINBIKE-Testfahrer) und Christian Zimek (MOUNTAINBIKE-Redakteur) erklärt Harald, was genau Flow ist und wie Du ihn erreichst – ganz egal, ob Du mit dem Biken erst anfängst oder auf professionellem Niveau fährst. Denn Flow kann jeder erleben.

Folge 2: Im Gespräch mit Nino Schurter

Der Schweizer Nino Schurter ist der erfolgreichste XC-Mountainbiker der Welt. Wir haben ihn getroffen: Was treibt ihn für das kommende Olympia-Jahr an, welche technischen Details wird er für die Olympia-Strecke in Tokio ändern und was macht er, wenn er mit seiner Tochter Lisa biken geht? Alle Antworten gibt es in der neuen Folge von #allesistfahrbar

Folge 1: MTB-Neuheiten 2020

Was erwartet uns Mountainbiker im kommenden Modelljahr 2020 in Sachen Neuheiten? Die Mountainbike Redakteure Christian Zimek, Lukas Hoffmann und André Schmidt geben Einblick in die neuesten Entwicklungen im MTB-Bereich und erläutern ihre Produkthighlights des Jahres 2020.

Ebenfalls für Radfahrer von Radfahrern: Der "karl. – jetzt Radfahren!"-Podcast

Aufgepasst: Auch unsere anderen Radsport-, Outdoor- und Reitsport-Magazine haben tolle Podcasts:

OD Hauptsache raus Podcast - mit Text und Grafik
Sonstiges
Reiterwelt
ROADBIKE Podcast
Szene

Jetzt Rad fahren! Der Podcast des KARL Magazins rund um Radfahren, neue Mobilität und urbanen Lebensstil.

Dieser Artikel kann Links zu Anbietern enthalten, von denen mountainbike-magazin eine Provision erhält. Diese Links sind mit folgendem Icon gekennzeichnet:
Zur Startseite