Mountainbikes im Test

Testbericht: Trek Fuel EX 9.5 OCLV

Trek Fuel EX 9.5 OCLV
Schwimmend gelagerter Hinterbau, hinterer Drehpunkt in der Achse, neue Wippe – die Trek-Designer um Fahrwerks-Guru Jose Gonzales (Ex-Manitou) krempelten das Fuel bis auf die letzte Schraube um.
Zu den getesteten Produkten

Bewertung


Testurteil

Testsieger Testurteil überragend

Zeit sollte der Käufer zunächst in die Wahl zwischen den fünf Rahmengrößen investieren, das Oberrohr wächst Trek-typisch stark mit. Die MB-Crew (um 175 cm) saß auf dem 17,5"-Bike perfekt, kürte es unisono zum Geometrie-Liebling. Beeindruckend agil, mit der Präzision eines Laserschwerts schneidet das Trek um Kurven, wird dabei nie nervös. Top! Äußerst harmonisch auch das Fahrwerk. Speziell die nur im Trek verbaute 130-mm-Talas passt perfekt zum Full-Floater-Hinterbau. Der spricht fein an, vermittelt trotz eher straffer Charakteristik mehr als die angegebenen 120 mm Hub. Kritik? Die Griffe sind zu dick, die Pneus überzeugten im Schlamm, nicht aber in losem Geröll.

Technische Daten des Test: Trek Fuel EX 9.5 OCLV

Preis: 5499 Euro
Vertriebsweg: Händler
Gewicht: 11,4 kg
Rahmengewicht: 2520 g
Federgabel (Gewicht): 1834 g
Getestete Rahmenhöhe: 17,5 ''
Rahmenmaterial: Carbon
Lenkkopfsteifigkeit: 63,6 Nm/Grad
Tretlagersteifigkeit: 93,4 N/mm
Steifigkeit/Gewicht-Index: 62,3
Federgabel: Fox 32 Talas RLC
Federweg getestet: 130 mm
Federbein: Fox Float RP23
Federweg getestet: 133 mm
Kurbel: Shimano XTR
Innenlager: Shimano XTR
Schaltwerk: Sram X.0
Schalthebel: Sram X.0
Umwerfer: Shimano XTR
Kassette: Shimano XTR 11-32
Laufräder: Bontrager Race X Lite (System)
Reifen: Bontrager Jones XR 2,25"
Bremse: Avid Juicy Ultimate
Bremsen-Disc vorne: 185 mm
Bremsen-Disc hinten: 185 mm
Vorbau: Bontrager Race XXX Lite
Vorbaulänge: 100 mm
Lenker: Bontrager Race XXX Lite
Sattel: Bontrager Race X Lite
Sattelstütze: Bontrager X Lite ACC

Kennlinien Federbein (rot)/Federgabel (blau)

Fazit

Testsieg für die neue Trek-Offensive! Das Fuel ist ein austrainierter, wieselflinker Tourer voller Esprit, entzückt mit virtuosem Handling und harmonischem Fahrwerk. Sehr hoher Preis!

20.03.2008
Autor: André Schmidt, Holger Schwarz
© MOUNTAINBIKE, MOUNTAINBIKE
Ausgabe /2008