Mountainbikes im Test

Testbericht: Stevens Jura ES (Modelljahr 2019)

Foto: Björn Hänssler MB Tourenfully Test 2019

Fotostrecke

Wer ein Stevens kauft, erwirbt traditionell ein sportliches, auf schnelles Vorankommen gepoltes Bike. So auch beim Jura, das seinen neuen Besitzer mit eher langem Vorbau und daher sportlich-gestreckter Sitzposition empfängt.
Zu den getesteten Produkten

Bewertung

Was uns gefällt

Was uns nicht gefällt

  • Im Groben etwas unruhig

Testurteil

Testurteil sehr gut

So auch beim Jura, das seinen neuen Besitzer mit eher langem Vorbau und daher sportlich-gestreckter Sitzposition empfängt.

Vom ersten Pedalhub an kommt so viel Vortriebsfreude auf, zumal sich die leichte Laufrad-Reifen-Kombi von DT Swiss/Schwalbe vorzüglich beschleunigen lässt und die langen Kettenstreben dafür sorgen, dass das Vorderrad auch im steilen Uphill brav Bodenkontakt hält.

Dass das Jura mit 13,8 kg kein Leichtgewicht ist? Fällt tatsächlich weniger auf. Auch der Hinter- bau steht stets angenehm hoch im Hub, reagiert dennoch traktionsspendend auf Unebenheiten – und er lässt sich vom Lenker aus parallel zur Gabel straffen/blockieren.

Bei der Talfahrt schluckt das Fahrwerk Unebenheiten souverän. Trotzdem haben wir uns in ruppigerem Gelände weniger wohl gefühlt, weil sich das Jura etwas frontlastig fährt. Klasse für Tourer: Shimanos XT-Gruppe mit breitbandigen 2 x 11 Gängen.

Technische Daten des Test: Stevens Jura ES (Modelljahr 2019)

Preis: 2999 Euro
Gewicht: 13,8 kg
Vertriebsweg: Fachhandel
Verfügbare Rahmenhöhen: S, M, L, XL
Rahmenmaterial: Aluminium
Lenkkopfsteifigkeit: 67,5 Nm/°
Federgabel: Fox 32 Float Performance
Federweg getestet: 120 mm
Federbein: Fox Float DPS Performance
Federweg getestet: 120 mm
Gänge und Übersetzung: 2 x 11 Gänge, 36/26 : 11–42 Zähne
Schaltwerk: Shimano-XT
Schalthebel: Shimano-XT
Kurbel: -
Bremse: Shimano XT
Bremsen-Disc vorne: 180 mm
Bremsen-Disc hinten: 180 mm
Sattelstütze: Vario-Merida Expert (125 mm)
Laufräder: DT Swiss M1700 Spline Two
Reifen: Schwalbe Nobby Nic TLE 29 x 2,35"
Testurteil: Sehr gut (202 Punkte)

Geometrie

Bike-Profil

03.03.2019
Autor: Benjamin Büchner
© MOUNTAINBIKE
Ausgabe /2019