Mountainbikes im Test

Testbericht: Rotwild R.X1 FS Comp

Foto: Benjamin Hahn Rotwild R.X1 FS Comp
Ausbalanciert, fahrspaßig, mit tollem Fahrwerk – das R.X1 glänzt als gewiefter Allrounder, ist auch im Groben eine wahre Versicherung.
Zu den getesteten Produkten

Bewertung

Was uns gefällt

Was uns nicht gefällt

  • Parts teils weniger edel

Testurteil

Testurteil sehr gut

Mit Erfolg: Alle Tester fühlten sich auf dem edel anmutenden Rahmen heimisch. Als „agil, wendig, direkt, dabei nie nervös, stets vorhersehbar“ wurde das Handling goutiert. Nur der sehr hoch gezogene Lenker fand keine Freunde. Mit knapp über 13 Kilo liegt das X1 im gesunden Mittelfeld, Spurtsiege sind auch aufgrund der schweren Laufrad-Reifen-Kombi nicht zu erwarten. Dennoch überrascht es mit sehr gutem Vortrieb, wirkt fast spritzig – Verdienst der optimalen Tretposition und der effizienten Kinematik. Die macht bergab sogar noch mehr Spaß, der hochwertig gelagerte Hinterbau spricht lebendig an, vermittelt ein stabiles Fahrgefühl, wirkt satt und „plush“. Die Ausstattung ist absolut zweckmäßig, kostet im Vergleich dennoch knapp das „überragend“ – das die Basis allemal verdient hätte.

Technische Daten des Test: Rotwild R.X1 FS Comp

Preis: 2999 Euro
Gewicht: 13,1 kg
Rahmengewicht: * 3030 g
Federgabel (Gewicht): 1897 g
Vertriebsweg: Händler
Rahmenhöhen: S/M/L
Getestete Rahmenhöhe: M
Rahmenmaterial: Alu
Lenkwinkel: 68 °
Sitzwinkel: 73 °
Sitzrohr: 474 mm
Oberrohr: 586 mm
Steuerrohr: 130 mm
Federgabel: Fox 32 Talas RL
Federweg getestet: 110–150 mm
Federbein: Fox Float RP2 Boostv.
Federweg getestet: 145 mm
Schaltwerk: Shimano SLX
Schalthebel: Shimano SLX
Kurbel: Shimano SLX
Umwerfer: Shimano SLX
Bremse: Formula RX20
Bremsen-Disc vorne: 180 mm
Bremsen-Disc hinten: 180 mm
Laufräder: DT Swiss E 2000
Reifen: Continental Rubber Queen 2,2“

* mit Dämpfer

Fazit

Ausbalanciert, fahrspaßig, mit tollem Fahrwerk – das R.X1 glänzt als gewiefter Allrounder, ist auch im Groben eine wahre Versicherung.

Rotwild R.X1 FS Comp im Vergleich mit anderen Produkten

11.05.2010
Autor: André Schmidt, Rainer Sebal/Christiane Rauscher
© MOUNTAINBIKE, MOUNTAINBIKE
Ausgabe /2010, 2010