Mountainbikes im Test

Testbericht: Red Bull Werks Major-400

Foto: Benjamin Hahn Red Bull Werks Major-400
Rohloff-Radeln einmal anders! Nicht nur dass Versenderkönig Rose erwartungsgemäß das günstigste Paket schnürt, auch das Konzept unterscheidet sich von Idworx und KTM.
Zu den getesteten Produkten

Bewertung


Testurteil

Kauftipp Testurteil sehr gut

So sorgt die – leider mit unergonomischen Hebeln zu bedienende – Louise-Disc auch im alpinen Geläuf für gute Verzögerung, und das coole Race-Face-Cockpit gewährt viel Übersicht. Statt eines Exzenter-Innenlagers nutzt das Major verschiebbare "Dropouts" am Hinterbau zur Kettenspannung, erreicht so ein niedriges Rahmengewicht von unter 1800 g bei insgesamt geringer Steifigkeit. Gut, dass da eine lenkpräzise Reba-Forke an der Front arbeitet. So präsentiert sich das Red Bull als ausgewogenstes Speedhub-Bike: gibt bergauf dank langer Kettenstreben den Kraxelmaxe, besitzt im Downhill mit straff dämpfender 100-mm-Gabel, Scheibenbremse und breitem Lenker Reserven. Durch den steilen Lenkwinkel glänzt das Rose-Bike mehr mit Agilität denn Laufruhe, ist für einen Langstreckenspezialisten direkt verspielt. Diskutabel: Die Vierkantkurbel mag Weltreisenden gefallen, entspricht aber nicht mehr dem Stand der Technik.

Technische Daten des Test: Red Bull Werks Major-400

Preis: 2090 Euro
Vertriebsweg: www.roseversand.de
Gewicht: 12,7 kg
Rahmengewicht: 1796 g
Federgabel (Gewicht): 1618 g
Getestete Rahmenhöhe: 19 ''
Rahmenmaterial: Alu
Lenkkopfsteifigkeit: 86,4 Nm/Grad
Tretlagersteifigkeit: 116,8 N/mm
Steifigkeit/Gewicht-Index: 113,1
Federgabel: Rock Shox Reba SL 100
Federweg getestet: 106 mm
Kurbel: Truvativ One Speed Five D
Innenlager: Truvativ One Speed Five D
Schaltwerk: Rohloff Speedhub 500 14G
Schalthebel: Rohloff Speedhub 500 14G
Umwerfer: -
Kassette: Rohloff Ritzel
Naben: Shim. XT+Rohloff
Felgen: DT Swiss X445
Reifen: Schwalbe Nobby Nic 2,25"
Bremse: Magura Louise BAT
Bremsen-Disc vorne: 180 mm
Bremsen-Disc hinten: 180 mm
Vorbau: Race Face Evolve XC
Vorbaulänge: 85 mm
Lenker: Race Face Deus XC
Lenkerbreite: 660 mm
Sattel: Fizik Nisene Sp.
Sattelstütze: Race F. Deus XC

Kennlinie Federgabel (rot)

Fazit

Komfortabel, wartungsarm, leicht, sicher – das Werks Major versucht, das Beste aus zig Welten zu kombinieren. Und macht das prima! Nicht ganz so wartungsarm wie Idworx und KTM, nicht ganz so überzeugend in den Fahreigenschaften wie das Liteville – aber unterm Strich nicht nur ein preiswertes, sondern auch das ausgewogenste Rohloff-Bike!

Red Bull Werks Major-400 im Vergleich mit anderen Produkten

10.09.2008
Autor: André Schmidt, Holger Schwarz
© MOUNTAINBIKE, MOUNTAINBIKE
Ausgabe /2008