Mountainbikes im Test

Testbericht: Hai Tension

Hai Tension
Mit 140 mm Federweg vorne und 135 mm hinten ginge das Tension auch als All-Mountain durch, das Gesamtgewicht von 11,8 kg sowie die noblen Race-Parts prädestinieren den Viergelenker aber als flotten Tourer.
Zu den getesteten Produkten

Bewertung


Testurteil

Testurteil gut

Entsprechend komfortabel fällt die Sitzposition aus. Die hohe Front und das hohe Tretlager erfreuten dagegen nicht alle Tester, in engen Turns benötigt das schicke Hai etwas Nachdruck. Viel Druck entwickelt das Tension der Schweinfurter Edelschmiede dafür im Antritt, der AMC-Hinterbau unterdrückt Wippbewegungen fast komplett, offenbart bei Kletterpartien gute Traktion. Bergab vermittelt der mit allerlei Gussets versehene, eher schwere Rahmen viel Vertrauen, zieht fahrstabil und unbeirrt von Rillen oder Wurzeln seine Bahnen. Beim Hinterbau wünschten sich die MB-Testfahrer aber ein sensibleres Ansprechverhalten.

Technische Daten des Test: Hai Tension

Preis: * 4334 Euro
Vertriebsweg: Händler
Gewicht: 11,8 kg
Rahmengewicht: 3225 g
Federgabel (Gewicht): 1843 g
Getestete Rahmenhöhe: 48 cm
Rahmenmaterial: Alu
Lenkkopfsteifigkeit: 68,0 Nm/Grad
Tretlagersteifigkeit: 106,3 N/mm
Steifigkeit/Gewicht-Index: 54,0
Federgabel: Fox 32 Talas RLC
Federweg getestet: 141 mm
Federbein: Fox Float RP23
Federweg getestet: 137 mm
Kurbel: Shimano XTR
Innenlager: Shimano XTR
Schaltwerk: Shimano XTR
Schalthebel: Shimano XTR
Umwerfer: Shimano XTR
Kassette: Shimano XTR 11-32
Laufräder: DT Swiss XR 1450 (System)
Reifen: Schwalbe Nobby Nic 2,25"
Bremse: Avid Juicy Ultimate
Bremsen-Disc vorne: 180 mm
Bremsen-Disc hinten: 160 mm
Vorbau: Ritchey WCS Carbon
Vorbaulänge: 100 mm
Lenker: Ritchey WCS Carbon
Sattel: Selle Italia SLR T1
Sattelstütze: Ritchey WCS

* Baukasten

Kennlinien Federbein (rot)/Federgabel (blau)

Fazit

Super ausgestattet und souverän in jedem Gelände. Das Tension überzeugt als effizienter, edler Tourer mit AM-Potenzial. Die Gesamtheit der leichten Schwächen verhindert ein "sehr gut".

20.03.2008
Autor: André Schmidt
© MOUNTAINBIKE
Ausgabe /2008