Mountainbikes im Test

Testbericht: Corratec Air Tech Glacier Limited

Foto: Benjamin Hahn Corratec Air Tech Glacier Limited
Tourenfans erfreut das Air Tech mit Top-Gewicht, agilem Handling und feinen Parts. Fahrwerk wenig antriebsneutral.
Zu den getesteten Produkten

Bewertung

Was uns gefällt

Was uns nicht gefällt

  • Wenig laufruhig, im Groben nervös
  • Merkliche Antriebseinflüsse

Testurteil

Testurteil gut

Technische Daten des Test: Corratec Air Tech Glacier Limited

Preis: 1899 Euro
Gewicht: 12,2 kg
Rahmengewicht: * 2697 g
Federgabel (Gewicht): 1636 g
Vertriebsweg: Fachhandel
Rahmenhöhen: 39, 44, 49, 54 cm
Getestete Rahmenhöhe: 44 cm
Rahmenmaterial: Aluminium
Federgabel: Rock Shox Reba SL Air
Federweg getestet: 100 (vorne) mm
Federbein: Fox Float RP23
Federweg getestet: 90 (hinten) mm
Lenkwinkel: 71 °
Sitzwinkel: 72,5 °
Sitzrohr: 441 mm
Oberrohr: 582 mm
Steuerrohr: 123 mm
Schaltwerk: Shimano XT
Schalthebel: Shimano XT
Kurbel: Shimano XT
Umwerfer: Shimano XT
Bremse: Avid Elixir 5
Bremsen-Disc vorne: 185 mm
Bremsen-Disc hinten: 160 mm
Laufräder: Mavic Crossride (System)
Reifen: Continental Race King 2,2“

* mit Dämpfer

Fazit

Tourenfans erfreut das Air Tech mit Top-Gewicht, agilem Handling und feinen Parts. Fahrwerk wenig antriebsneutral.

01.06.2010
Autor: André Schmidt
© MOUNTAINBIKE
Ausgabe /2010