Mountainbikes im Test

Testbericht: Canyon Nerve AM 9.0

Foto: Benjamin Hahn Canyon Nerve AM 9.0
Das Nerve ist ein All-Mountain aus einem Guss – leicht, agil, über­legen ausgestattet, mit satten Fahrwerksreserven und voller Fahrspaß.
Zu den getesteten Produkten

Bewertung

Was uns gefällt


Testurteil

Kauftipp Testurteil überragend

Geblieben und „state of the art“ (konisches Steuerrohr, Postmount-Direkt etc.) ist der steife Rahmen – und somit das quicklebendige Handling mit viel Druck auf der Front. „Agil, direkt, verspielt, dabei punktgenau und berechenbar“, so die Tester. Dank sportlich-kompakter Position und Traumgewicht kommt sogar Rennstimmung auf – auch wenn sich der Viergelenker im Steilen mehr in den Federweg zieht als im Vorjahr. Wen‘s stört, der greift zum Plattformhebel, alle anderen beglückt das Mehr an Hinterradtraktion. Die ist auch bei Downhill-Ritten spürbar, der Hinterbau spricht feinfühlig an, agiert viel lebendiger als bekannt. Bekannt perfekt ist die Ausstattung: Der breite Easton-Carbon-Lenker, der clevere Reifenmix, die geniale Bremse – Canyon beweist, dass sich Leichtbau und AM-Tauglichkeit nicht ausschließen. Starker Preis!

Technische Daten des Test: Canyon Nerve AM 9.0

Preis: 2699 Euro
Gewicht: 12,3 kg
Rahmengewicht: * 2910 g
Federgabel (Gewicht): 1802 g
Vertriebsweg: Versender
Rahmenhöhen: 16,5/18,5/20/22 ''
Getestete Rahmenhöhe: 18,5 ''
Rahmenmaterial: Alu
Lenkwinkel: 68,5 °
Sitzwinkel: 72 °
Sitzrohr: 473 mm
Oberrohr: 590 mm
Steuerrohr: 131 mm
Federgabel: Fox 32 Talas RLC FIT
Federweg getestet: 110–150 mm
Federbein: Fox Float RP23 Boostv.
Federweg getestet: 140 mm
Schaltwerk: Shimano XTR
Schalthebel: Shimano XT
Kurbel: Shimano XTR
Umwerfer: Shimano XTR
Bremse: Formula The One
Bremsen-Disc vorne: 203 mm
Bremsen-Disc hinten: 180 mm
Laufräder: DT Swiss M 1800 SL
Reifen: Schwalbe F. Albert 2,4“/N. Nic 2,4“

* mit Dämpfer

Fazit

Das Nerve ist ein All-Mountain aus einem Guss – leicht, agil, über­legen ausgestattet, mit satten Fahrwerksreserven und voller Fahrspaß.

Canyon Nerve AM 9.0 im Vergleich mit anderen Produkten

11.05.2010
Autor: André Schmidt, Rainer Sebal/Christiane Rauscher
© MOUNTAINBIKE, MOUNTAINBIKE
Ausgabe /2010, 2010