Mountainbikes im Test

Testbericht: BMC Speedfox SF02

Ein Kumpel, auf den man sich verlassen kann! Das laufruhige BMC bringt wenig aus der Ruhe, der traktionsstarke Hinterbau punktet voll.
Zu den getesteten Produkten

Bewertung

Was uns gefällt

Was uns nicht gefällt

  • Nicht allzu leichtfüßig

Testurteil

Testurteil sehr gut

Absolut schmackhaft empfanden die MB-Tester indes die Geometrie: Die Sitzposition ist zentral über dem Tretlager, die Winkel passen, durch das lange Steuerrohr fällt die Sattelüberhöhung kommod aus. Typisch BMC sind die langen Kettenstreben (440 mm) und der damit verbundene lange Radstand: Hohe Laufruhe ist garantiert – wer das Rad etwa zum Bunny-Hop in die Lüfte ziehen will, benötigt aber Kraft. Davon abgesehen punktet das ausbalancierte, gutmütig-berechenbare Handling: Auch im Groben hält das SF02 treu die Linie, vermittelt mit schluckfreudigem Fahrwerk ein sattes Fahrgefühl. Auch bergan glänzt die VPP-Kinematik: nur minimal wippig, ohne wegzusacken, dabei stets aktiv, voller Traktion. So gelingen zehrende Anstiege zwar nicht mit dem Esprit von Lapierre & Co. – aber (fast) mühelos!

Technische Daten des Test: BMC Speedfox SF02

Preis: 2999 Euro
Gewicht: 12,0 kg
Rahmengewicht: * 2921 g
Federgabel (Gewicht): 1514 g
Vertriebsweg: Händler
Rahmenhöhen: XS/S/M/L/XL
Getestete Rahmenhöhe: M
Rahmenmaterial: Aluminium
Lenkwinkel: 68,5 °
Sitzwinkel: 73,5 °
Sitzrohr: 462 mm
Oberrohr: 591 mm
Steuerrohr: 141 mm
Federgabel: Fox 32 F120 RL FIT
Federweg getestet: 120 mm
Federbein: Fox Float RP2 Boostv.
Federweg getestet: 120 mm
Schaltwerk: Shimano XT
Schalthebel: Shimano XT
Kurbel: Shimano XT
Umwerfer: Shimano XT
Bremse: Shimano XT
Bremsen-Disc vorne: 180 mm
Bremsen-Disc hinten: 180 mm
Laufräder: Mavic Crossride (System)
Reifen: Schwalbe Rocket Ron EVO 2,25“

* mit Dämpfer

Fazit

Ein Kumpel, auf den man sich verlassen kann! Das laufruhige BMC bringt wenig aus der Ruhe, der traktionsstarke Hinterbau punktet voll.

BMC Speedfox SF02 im Vergleich mit anderen Produkten

23.03.2010
Autor: André Schmidt, Rainer Sebal/Christiane Rauscher
© MOUNTAINBIKE, MOUNTAINBIKE
Ausgabe /2010, 2010