Mountainbikes im Test

Testbericht: Scott Scale Limited

Fotostrecke

Ganz gleich, ob zu diesem Produkt schon ein redaktioneller Test vorliegt oder nicht - als registrierter Nutzer können Sie das Produkt bewerten und kommentieren, um andere Nutzer an Ihrem Wissen teilhaben zu lassen.
Zu den getesteten Produkten

Bewertung


Testurteil

Testsieger

Ohne das Scale gäbe es diesen Test wohl nicht. Erst die technische Leistung von Scotts Entwickler Peter Denk, einen nur ein Kilo schweren, steifen Rahmen aus Kohlefaser zu bauen, hat den derzeitigen Carbon-Trend ausgelöst. Diesen von der Konkurrenz unerreichten Maßstab setzt Denk auch 2006 – die nicht im Test befindlichen Carbonrahmen eingeschlossen. Mit der serienmäßigen Federgabel Reba Worldcup, die zum Testbeginn noch nicht zur Verfügung stand, wird das Limited-Scale locker die 9,5 Kilo unterschreiten. Nicht schlecht für ein voll alltagstaugliches Serienbike. Alltagstauglich durch die sportliche, aber nicht zu gestreckte Sitzposition, die flink-wendige, aber nicht nervöse Lenkung. So spurtet das Test-Scale fast der gesamten Konkurrenz leichtfüßig davon.
Dabei verliert das Scale im Vergleich zum Vorjahresmodell sogar einige Punkte in der Beschleunigungs-Wertung. Die Reba-Gabel wiegt zwar weniger als die Fox F 80X, diese bleibt aber bei satten Antritten ruhiger. Im 600 Euro günstigeren Scale 10 steckt die Wundergabel von Fox, wie auch eine etwas liebevoller zusammengestellte Ausstattung. Denn das Scale Limited ist zwar aufs Edelste bestückt, für satte 5100 Euro wünscht man sich aber etwas mehr Seele – und endlich ein tauschbares Schaltauge.

TECHNISCHE DATEN
Kategorie: Hardtail
Preis: 5100,00 EUR
Preis Rahmenkit: 1900,00 EUR
Gewicht: 9,60 kg
Gewicht/Rahmen: 1060 g kg
Gewicht/Laufräder (komplett): 3720 g kg
Gewicht/Federgabel: 1685 g kg
Rahmenmaterial: Carbon
Federgabel/-weg: Rock Shox Reba Race, 80 mm
Tretlager-Steifigkeit: 100,1 Nm/°
Lenkkopf-Steifigkeit: 102,0 Nm/°
SGI: 190,7
GEOMETRIE
Sitzwinkel: 74°
Lenkwinkel: 71°
Oberrohr: 580 mm
Sitzrohr: 430 mm
Steuerrohr: 115 mm
Vorbau: 110 mm
Radstand: 580 mm
Tretlager: 310 mm
Getestete Größe: L
KOMPONENTEN
Schalthebel/-werk: Shimano XTR
Umwerfer: Shimano XTR
Kassette: Shimano XTR
Bremsen-/hebel: Shimano XTR, 160 mm
Kurbeln: Shimano XTR
Innenlager : Shimano XTR
Naben: Mavic Crossmax SL
Felgen: Mavic Crossmax SL
Reifen: Scott Oxyd 2,0"

Fazit

Keiner kann es leichter als der Scale-Rahmen. Das reicht schon, um der Konkurrenz davonzufahren. Die kommt aber näher, vor allem zu anderen Preisen.

Gesamtnote: sehr gut

15.03.2006
Autor: Felix Böhlken
© MOUNTAINBIKE, MOUNTAINBIKE
Ausgabe /2006, 2006