Mountainbikes im Test

Testbericht: Raleigh Proline 5000 DS

Ganz gleich, ob zu diesem Produkt schon ein redaktioneller Test vorliegt oder nicht - als registrierter Nutzer können Sie das Produkt bewerten und kommentieren, um andere Nutzer an Ihrem Wissen teilhaben zu lassen.
TECHNISCHE DATEN
Kategorie: Fully
Preis: 1500,00 EUR
Gewicht: 13,20 kg
Federgabel/-weg: Rock Shox Judy T2, 69 mm
Federbein: Rock Shox Deluxe, 66 mm
Federungssystem: Viergelenker
GEOMETRIE
Sitzwinkel: 73°
Lenkwinkel: 71°
Oberrohr: 570 mm
Sitzrohr: 480 mm
Kettenstreben: 430 mm
Vorbau: RSP, 115 mm/1°
Radstand: 1080 mm
Getestete Größe: 48
KOMPONENTEN
Schalthebel/-werk: Shimano LX/XT
Umwerfer: Shimano XT
Bremsen-/hebel: Shimano LX
Kurbeln: Shimano LX
Naben: Shimano LX
Felgen: Mavic X 138
Reifen: WTB Velociraptor

Vertrieb:
Raleigh

Fazit

Trotz hochwertiger Ausstattung und Touren-tauglicher Sitzposition landet das Raleigh nur im
Mittelfeld. Zu träge ist das Handling, zu stramm die Federung.

Gesamtnote: befriedigend

10.07.2001