Mountainbikes im Test

Testbericht: Gary Fisher Hifi Deluxe GS

Fotostrecke

Ganz gleich, ob zu diesem Produkt schon ein redaktioneller Test vorliegt oder nicht - als registrierter Nutzer können Sie das Produkt bewerten und kommentieren, um andere Nutzer an Ihrem Wissen teilhaben zu lassen.
Zu den getesteten Produkten

Bewertung


Testurteil

Testsieger

Mehr Federweg und wenig Gewicht – mit dem Hifi Deluxe setzt Mountainbike-Legende Gary Fisher neue Maßstäbe bei den Ladybikes. Das Fully ist von seiner Geometrie her ein ausgewogenes Tourenbike mit All-Mountain-Ambitionen, aber sportlicher Sitzposition – ein Allrounder, wie er besser nicht sein könnte. Alle drei Testerinnen fühlten sich sofort wohl und strampelten trotz mehr Federweg in flottem Tempo die Berge hinauf. Bei blockierbarem Dämpfer ist der Vortrieb sogar mit einem Hardtail zu vergleichen. Für Pilotinnen mit einer Vorliebe für Wiegetrittattacken spart die zuschaltbare Lockout-Funktion an der Manitou Minute zusätzliche Kraft beim Treten. Wenn‘s dann wieder darum geht, die Talabfahrt zu genießen, Blockierung lösen und die Bremse öffnen. Stufen, große Hindernisse – kein Problem. Die Manitou-Gabel und der Fox-Dämpfer bewegen sich wie ein eingespieltes Paar, hier stimmt die Balance. Nur der gerade Lenker mindert ein wenig die Lenksicherheit, wenn der Untergrund loser wird. Die hochwertigen Scheibenbremsen Juicy 5 von Avid und die griffigen Bontrager-Reifen lassen das Hifi nach einem kurzen Bremsmanöver jedoch schnell wieder auf die richtige Spur finden. Kurzum: An diesem Bike stimmt einfach alles!

TECHNISCHE DATEN
Typ: Ladybike
Kategorie: Fully
Preis: 2399,00 EUR
Gewicht: 11,70 kg
Federgabel/-weg: Manitou Minute Comp, 120 mm
Federbein: Fox Float RP3, 120 mm
GEOMETRIE
Sitzwinkel: 70°
Lenkwinkel: 74,5°
Oberrohr: 550 mm
Sitzrohr: 400 mm
Steuerrohr: 89 mm
Lenker: 625 mm
Vorbau: 90 mm
Radstand: 1060 mm
Tretlager: 325 mm
Getestete Größe: 15,5"
KOMPONENTEN
Schalthebel/-werk: Shimano LX/ Shimano XTR
Umwerfer: Shimano LX
Kassette: Shimano LX
Bremsen-/hebel: Avid Juicy five, 160/160 mm
Kurbeln: Bontrager Race
Innenlager : Bontrager Race
Naben: Shimano XT
Felgen: DT Swiss X 455
Reifen: Continental Leader 2,1“
Sattel: Bontrager Jones XR 2,2“/2,25“
Vorbau: Bontrager Race
Lenker: Bontrager Race

Fazit

Gary Fisher bietet für angemessenes Geld einen Allrounder allererster Güte. Das geringe Gewicht und die Geometrie machen das Hifi schnell, das perfekte Fahrwerk und die starken Bremsen sorgen für viel Sicherheit.

Gesamtnote: überragend

07.08.2007
Autor: Alex Gutierrez
© MOUNTAINBIKE
Ausgabe /2007