Mountainbikes im Test

Testbericht: Fusion Freak

Fotostrecke

Zu diesem Produkt liegt noch kein redaktioneller Test vor. Als registrierter Nutzer können Sie das Produkt jedoch bewerten und kommentieren, um andere Nutzer von Ihrem Wissen profitieren zu lassen.
Zu den getesteten Produkten
TECHNISCHE DATEN
Kategorie: Fully
Preis: 3799,00 EUR
Gewicht: 14,10 kg
Federgabel/-weg: Rock Shox Pike Team, 90–140 mm
Federbein: German A. Air 1, 145 mm
GEOMETRIE
Sitzwinkel: 73°-74,5°
Lenkwinkel: 70,5°-73°
Oberrohr: 575 mm
Sitzrohr: 470 mm
Vorbau: Conti Diesel 2,5
Getestete Größe: L
KOMPONENTEN
Schalthebel/-werk: Shimano XT 2003
Umwerfer: Shimano XT
Bremsen-/hebel: Magura Louise FR
Kurbeln: Shimano XT
Felgen: Ringle
Reifen: Sun Rims Single Track

Fazit

Fusion definiert Enduro-Biken kommende Saison mit knapp 150 mm Federweg und kompakter Sitzposition. Der stabile Rahmen steht auch Dual-Einsätze durch, der absolut neutrale Hinterbau setzt nach wie vor Maßstäbe.

Gesamtnote: ohne Wertung

04.10.2004
Autor: Jörg Schüller
© MOUNTAINBIKE
Ausgabe /04