Mountainbikes im Test

Testbericht: FAT A.S.S.

Ganz gleich, ob zu diesem Produkt schon ein redaktioneller Test vorliegt oder nicht - als registrierter Nutzer können Sie das Produkt bewerten und kommentieren, um andere Nutzer an Ihrem Wissen teilhaben zu lassen.

ASS? Das Kürzel steht beim neuen Fully des Bike-Versenders FAT kurz für Active Suspension System. Weniger zu Spekulationen verleitet der Einsatzbereich:
100 mm Federweg können heutzutage nur Race und Marathon bedeuten. Dazu passt die sportlich-straffe Reba-Race-Federgabel, die erst mit ordentlich Druck in der Negativkammer sensibel wurde. Auch der Hinterbau mit DT-Swiss-Dämpfer zeigte sich bereits beim Abstimmen im MB-Testlabor als viel zu progressiv, präsentierte auf dem Trail eine indiskutabel steile Kennlinie: Zunächst sensibel und beinahe schwammig, macht die Federung gegen Hälfte des Federweges regelrecht zu – unschön, denn mehr als maximal 70 Prozent des Federwegs gibt der Hinterbau bei korrekt eingestelltem Sag nie frei. Auch hinter dem stark gekröpften Lenker Ernüchterung: Der extrem flache Sitzwinkel zwingt den Körper weit Richtung Hinterrad, der Nachsitz fällt selbst für Tourenbiker zu lang aus. Gut vielleicht für extreme Enduros bergab, aber mit einem Racebike lässt sich so spätestens am Berg kaum Druck auf die Pedale bringen. Fragt sich, ob das A.S.S. entgegen aller Trends ein entspannter Tourer mit wenig Federweg sein soll. Doch dafür fehlt dem zu straffen Fahrwerk eindeutig der nötige Komfort.

TECHNISCHE DATEN
Kategorie: Fully
Preis: 2299,00 EUR
Gewicht: 11,70 kg
Rahmenmaterial: Alu
Federgabel/-weg: Rock Shox Reba Race, 100 mm
Federbein: DT Swiss SSD 225, 100 mm
GEOMETRIE
Sitzwinkel: 70,5°
Lenkwinkel: 69°
Oberrohr: 610 mm
Sitzrohr: 500 mm
Steuerrohr: 100 mm
Lenker: 640 x 35 mm
Vorbau: 100 mm
Radstand: 1100 mm
Tretlager: 320 mm
Getestete Größe: 19"
KOMPONENTEN
Schalthebel/-werk: Sram X.0
Umwerfer: Shimano XTR
Kassette: Sram PG 990
Bremsen-/hebel: Magura Louise, 180/160
Kurbeln: Shimano XTR
Innenlager : Shimano XTR
Naben: Mavic Crossmax XL
Felgen: Mavic
Reifen: Schwalbe Nobby Nic 2,25

Fazit

Federweg, Hinterbaufunktion, Sitzposition und der viel zu flache Sitzwinkel passen beim FAT A.S.S. nicht zusammen – das Versender-Bike ist weder Tourer noch Racer.

Gesamtnote: schwach

21.11.2006