Mountainbikes im Test

Testbericht: Commencal Meta 5.5.1

Fotostrecke

Ganz gleich, ob zu diesem Produkt schon ein redaktioneller Test vorliegt oder nicht - als registrierter Nutzer können Sie das Produkt bewerten und kommentieren, um andere Nutzer an Ihrem Wissen teilhaben zu lassen.
Zu den getesteten Produkten

„Das Commencal macht einfach Spaß“, darin war sich die gesamte MB-Testcrew einig. 140 Millimeter vorne wie hinten, flacher Lenkwinkel und ein langes Oberrohr in Kombination mit einem kurzen Vorbau sind optimale Voraussetzungen, um auf einem kurvenreichen Singletrail oder schnellen Downhill-Abschnitt Spaß zu haben. Auch die ausgewogene Sitzposition und die griffigen, wenn auch zu schmalen Maxxis-High-Roller-Pneus sorgen bergab für Abstand zum Hintermann. Bergauf wendet sich das Blatt. Gerade an sehr steilen Rampen vermisst man eine Federwegsverstellung an der Fox-Gabel. Der kurze Vorbau bringt zudem wenig Last aufs steigende Vorderrad. Bei geöffneter Pedalplattform ist im harten Wiegetritt ein deutliches Pumpen zu erkennen, auch wenn der Vortrieb nur wenig darunter leidet. Ansonsten begeistert der sensible Hinterbau mit gutem Schluckvermögen und hohen Durchschlagsreserven. Abzug bei der Ausstattung gibt es für die vorne und hinten kleinen Bremsscheiben sowie die schmutzanfällige, schlechte Zugverlegung unterm Tretlager durch den Rahmen.

TECHNISCHE DATEN
Kategorie: Fully
Preis: 2999,00 EUR
Gewicht: 12,71 kg
Federgabel/-weg: Fox Float RL, 140 mm
Federbein: Fox RP 2, 140 mm
GEOMETRIE
Sitzwinkel: 68°
Lenkwinkel: 73°
Oberrohr: 605 mm
Sitzrohr: 500 mm
Radstand: 1140 mm
Getestete Größe: L
KOMPONENTEN
Schalthebel/-werk: Sram X.0/ Sram X.9
Umwerfer: Shimano XT
Kassette: Shimano XT
Bremsen-/hebel: Formula K18, 160/160 mm
Kurbeln: Race Face Deus XC
Naben: Commencal
Felgen: Mavic X321 Disc
Reifen: Maxxis High Roller 2,1“
Vorbau: Race Face Deus
Lenker: Commencal

Fazit

Das Commencal präsentiert sich als abfahrtsorientiertes All-Mountain, taugt aber auch für die Tour. Die gelungenen Fahreigenschaften retten das Meta trotz Ausstattungsschwächen auf ein sehr gut.

Gesamtnote: sehr gut

Commencal Meta 5.5.1 im Vergleichstest

16.05.2007
Autor: Peter Nilges
© MOUNTAINBIKE
Ausgabe /2007