Laufräder im Test

Testbericht: Tune Black Burner Enduro

Foto: Benjamin Hahn Fotografie Laufräder im Test
MOUNTAINBIKE hat den Laufradsatz Tune Black Burner Enduro getestet. Hier gibt's die Ergebnisse.
Zu den getesteten Produkten

Bewertung


Testurteil

Testurteil sehr gut

Typisch Tune: Die neuen Black-Burner-Laufräder erlauben sich keine Schwäche, sind leicht, sehr breit, sorgfältig aufgebaut, äußerst steif – und im Schlagtest „noch sehr gut“.

Auf fast jedes Achsmaß umbaubar.

Technische Daten des Test: Tune Black Burner Enduro

Laufradgröße: 27,5 Zoll; 29 Zoll
Preis pro Set: 2194 Euro
Gewicht (v/h): 1594 g (760 g/834 g)
Max. Fahrergewicht: 100 kg („Fahrer“)
Material Felge/Speiche: Carbon/Stahl
Felgenbauart: Tubeless-Ready
Felgenmaulweite: 29 mm
Speichenanzahl: VR: 32, HR: 32
Erhältliche Achsstandards: VR: PS/9 x 100/15 x 100/15 x 110 mm; HR: 10 x 135/12 x 135/12 x 142/12 x 148 mm
Bremsaufnahme: 6-Loch/Shimano, XD

Bewertung:

20.11.2017
Autor: André Schmidt
© MOUNTAINBIKE
Ausgabe /2017