Laufräder im Test

Testbericht: Fulcrum Redmetal 1

Easton XC Two Disc
Der teuerste unter den Mittelklasse-Modellen zeigt durchgehend top Eigenschaften. Lediglich das etwas höhere Gewicht unterscheidet Redmetal 1 vom großen Bruder Zero.
Zu den getesteten Produkten

Bewertung


Testurteil

Testurteil sehr gut

Komponenten
Komponenten Naben: Fulcrum Centerlock, Felgen: 23,5 mm Fulcrum Tubeless, Speichen: je 8 und 16 pro Seite Stahl Aero 2,0-3,0/1,0-2,.0 einfach und 3fach gekreuzt

Trägheit
Nicht ganz so flott wie die Highend-Klasse, aber gute Werte für etwas weniger Geld

Seitensteifigkeit
Auch bei der Seitensteifigkeit erlaubt sich das Redmetal 1 keine Schwächen

Torsionssteifigkeit
Top! Kein Laufrad im Test erreichte einen höheren Wert als das italienische Modell

Rundlauf/mittig
Die kleinen Schwächen beim Seitenschlag gleicht der minimale Höhenschlag aus

Technische Daten des Test: Fulcrum Redmetal 1

Preis: * 549 Euro
Gewicht: ** 849/1022 g

* inkl. Schnellspanner ** vorne/hinten (inkl. Schnellspanner)

Gewicht (20 % vom Gesamturteil)

Trägheit (20 % vom Gesamturteil)

Seitensteifigkeit (20 % vom Gesamturteil)

Torsionssteifigkeit (20 % vom Gesamturteil)

Rundlauf/mittig (20 % vom Gesamturteil)

03.03.2008
Autor: Dipl-Ing. (FH) Rainer Sebal
© MOUNTAINBIKE
Ausgabe /2008