Laufräder im Test

Testbericht: DT Swiss E2200

Easton XC Two Disc
Die aggressive Farbgebung macht das E2200 zum echten Eyecatcher. Das Laufrad ist kein Leichtgewicht, besticht aber durch seine ausgezeichnete Steifigkeit und mit hoher Stabilität.
Zu den getesteten Produkten

Bewertung


Testurteil

Testurteil sehr gut

Komponenten
Naben: DT FR 6-Loch, vo. Steckachse, Felgen: 28 mm DT 6.1 (gesteckt), Speichen: je 32 DT Stahl 2,0-1,8-2,0, 3fach gekreuzt, empfohlene Reifenbreite 2,1“–3“

Trägheit
Kein Leichtgewicht und deshalb auch beim Beschleunigen etwas träge

Seitensteifigkeit
Die 28 mm breite Felge zeigt sich völlig unbeeindruckt von Kräften aller Art

Torsionssteifigkeit
Auch beim harten Antritt verformt die sauber eingespeichte Felge nur minimal

Rundlauf/mittig
Hoher Seitenschlag aufgrund der Unebenheit an der Felgensteckverbindung

Technische Daten des Test: DT Swiss E2200

Preis: * 529 Euro
Gewicht: ** 1026/1228 g

* inkl. Schnellspanner ** vorne/hinten (inkl. Schnellspanner)

Gewicht (20 % vom Gesamturteil)

Trägheit (20 % vom Gesamturteil)

Seitensteifigkeit (20 % vom Gesamturteil)

Torsionssteifigkeit (20 % vom Gesamturteil)

Rundlauf/mittig (20 % vom Gesamturteil)

03.03.2008
Autor: Dipl-Ing. (FH) Rainer Sebal
© MOUNTAINBIKE
Ausgabe /2008