Vario-Sattelstützen für Mountainbikes: Tipps zur Montage und Pflege

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: Benjamin Hahn

Vario-Sattelstützen: Hebel-Montage

Ob Sie den Hebel links oder rechts montieren, ist Geschmacksache. Viele Hersteller bieten beide Varianten an. Montieren Sie ihn so nah am Griff, dass Sie ihn schnell erreichen können.

Vario-Sattelstützen: Zugverlegung

Moderne Rahmen sind für das Verlegen einer zusätzlichen Leitung geeignet, manche bieten sogar eine Innenverlegung. Bei alten Rahmen können Sie Kabelbinder ums Oberrohr legen.

Vario-Sattelstützen: Führung

Bei Zuganlenkung am Stützenkopf ist eine Führung wichtig, da der Zug sonst den Reifen touchiert. Was Rock Shox mitliefert (Bild) ...

Vario-Sattelstützen: Führung

... können Sie mit zwei Kabelbindern (Bild) auch selbst basteln.

Vario-Sattelstützen: Fetten

Vor dem Einbau sollten Sie ein wenig Montagefett auf die Sattelstütze geben. Das verhindert Korrosion. Wichtig: Bei Carbon-Rahmen nur Carbon-Paste verwenden.

Vario-Sattelstützen: Pflege

Vario-Stützen sind mit empfindlichen Gleitbuchsen ausgestattet. Reinigen Sie die Laufflächen regelmäßig mit einem Lappen und Multiöl, damit Schmutz nicht ins Innere eindringen kann.
Mehr zu dieser Fotostrecke: 7 Vario-Sattelstützen im Dauertest - plus Tipps zu Montage und Pflege