MTB-Cockpit einstellen - Setup-Tipps für Lenker und Vorbau

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: Benjamin Hahn MountainBIKE Setup Cockpit

Schritt 1: Ahead-Schraube lösen

Zuerst ist die Cockpit-Höhe an der Reihe. Um diese zu verändern, muss der Vorbau umpositioniert werden. Lösen Sie die Schraube, mit der der sogenannte Ahead-Steuersatz gespannt wird. Meist mit 5-mm-Inbus.

MountainBIKE Werkstatt-App - Schrauber-Tipps fürs Handy:
Hier für iOS herunterladen | Hier für Android herunterladen

Schritt 2: Vorbauschrauben lösen

Nehmen Sie ggf. die Distanzringe (Spacer) ab, die über dem Vorbau platziert sind. Nun die Schrauben lösen, die den Vorbau am Gabelschaft klemmen. Meist sind dies 4- oder 5-mm-Inbus-Schrauben.

MountainBIKE Werkstatt-App - Schrauber-Tipps fürs Handy:
Hier für iOS herunterladen | Hier für Android herunterladen

Schritt 3: Höhe bestimmen

Je nachdem, ob und wie viele Spacer Sie unter oder über den Vorbau platzieren, verändert sich die Cockpit-Höhe und damit die sogenannte „Sattelüberhöhung“. Spacer gibt es in 5 oder 10 mm Höhe.

MountainBIKE Werkstatt-App - Schrauber-Tipps fürs Handy:
Hier für iOS herunterladen | Hier für Android herunterladen

Schritt 4: Vorbau umdrehen?

Die meisten Vorbauten besitzen eine Neigung bzw. Steigung (meist 6°) und ein „Flip-Flop-Design“. Das heißt, Sie können den Vorbau positiv oder negativ montieren, um auch damit die Cockpit-Höhe zu verändern.

MountainBIKE Werkstatt-App - Schrauber-Tipps fürs Handy:
Hier für iOS herunterladen | Hier für Android herunterladen

Schritt 5: Schrauben locker anziehen

Tipps zur optimalen Cockpit-Höhe/Sattelüberhöhung lesen Sie rechts auf Seite 105. Sind Sie mit der Einstellung zufrieden? Dann die Ahead-Schraube sowie die Klemmschrauben handfest(!) anziehen.

MountainBIKE Werkstatt-App - Schrauber-Tipps fürs Handy:
Hier für iOS herunterladen | Hier für Android herunterladen

Schritt 6: Lenker einsetzen

Bestreichen Sie den Klemmbereich des Lenkers dünn mit Montagepaste – das erhöht die Reibung, reduziert damit das Anzugsmoment und schont das Material. Lenker ein- und Deckel des Vorbaus aufsetzen.

MountainBIKE Werkstatt-App - Schrauber-Tipps fürs Handy:
Hier für iOS herunterladen | Hier für Android herunterladen

Schritt 7: Lenker mittig ausrichten

Schrauben des Vorbaudeckels nur so anziehen, dass sie den Lenker noch verschieben können. Richten Sie den Lenker horizontal so aus, dass er mittig steht. Bei nahezu allen Lenkern helfen dabei Markierungen.

MountainBIKE Werkstatt-App - Schrauber-Tipps fürs Handy:
Hier für iOS herunterladen | Hier für Android herunterladen

Schritt 8: Lenkerneigung

Lenker besitzen eine Geometrie. Damit der Lenker ergonomisch korrekt steht, beachten Sie auch hier die Markierungen. Ein „Verdrehen“ um wenige Grad nach oben/unten zur individuellen Anpassung ist erlaubt.

MountainBIKE Werkstatt-App - Schrauber-Tipps fürs Handy:
Hier für iOS herunterladen | Hier für Android herunterladen

Schritt 9: Vorbaudeckel anziehen

Ziehen Sie die Schrauben des Vorbaudeckels fest. Unbedingt einen Drehmomentschlüssel nutzen und das angegebene Anzugsmoment von Vorbau- und Lenkerhersteller befolgen. Im Zweifel das kleinere!

MountainBIKE Werkstatt-App - Schrauber-Tipps fürs Handy:
Hier für iOS herunterladen | Hier für Android herunterladen

Schritt 10: Klemmspalt

Bei fast allen Vorbauten gilt: Schrauben im steten Wechsel anziehen, auf gleichmäßigen Spalt oben/unten achten. Seltener muss die Kappe unten plan aufliegen. Beim Vorbau rechts im Bild steht’s sogar drauf: „Zero Gap“.

MountainBIKE Werkstatt-App - Schrauber-Tipps fürs Handy:
Hier für iOS herunterladen | Hier für Android herunterladen

Schritt 11: Steuersatz einstellen

Nun muss der Steuersatz eingestellt werden: einen Finger an die untere Steuersatzschale legen, Vorderradbremse ziehen. Spüren Sie ein Ruckeln („Spiel“)? Dann die Ahead-Schraube (Schritt 5) stärker anziehen.

MountainBIKE Werkstatt-App - Schrauber-Tipps fürs Handy:
Hier für iOS herunterladen | Hier für Android herunterladen

Schritt 12: Vorbauschrauben anziehen

Läuft der Steuersatz spielfrei und lässt sich der Lenker leicht drehen? Dann richten Sie den Vorbau in Flucht zum Oberrohr aus und ziehen Sie die Klemmung am Gabelschaft fest. Drehmomentschlüssel benutzen!

MountainBIKE Werkstatt-App - Schrauber-Tipps fürs Handy:
Hier für iOS herunterladen | Hier für Android herunterladen
Mehr zu dieser Fotostrecke: Lenker und Vorbau perfekt einstellen