Wasch- und Pflegetipps für die Bike-Bekleidung

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Bekleidungs-Pflege Wasch-Tipps

So hält ihre MTB-Funktionsbekleidung länger durch

Flecken entfernen: Hartnäckige Verunreinigungen von Öl und Kettenschmiere vor dem Waschgang mit einem Lappen und etwas Spülmittel vorsichtig abtupfen. Niemals reiben, sonst dringt der Schmutz noch tiefer ins Gewebe ein. Zum Artikel: Die besten Wasch-, Pflege- und Reparatur-Tipps für Ihre MTB-Funktionsbekleidung

So hält ihre MTB-Funktionsbekleidung länger durch

Ohne Haken und Ösen: Kletthaken und scharfkantige Reißverschlüsse können empfindliche Oberflächen beschädigen. Verschließen Sie daher vor dem Waschen alle Reiß- und Klettverschlüsse. Auf links gewaschen wird das Membranmaterial weniger beansprucht. Auch Handschuhe sollten zum Schutz der empfindlichen Anti-Rutsch-Gummierungen auf links gewaschen werden. Zum Artikel: Die besten Wasch-, Pflege- und Reparatur-Tipps für Ihre MTB-Funktionsbekleidung

So hält ihre MTB-Funktionsbekleidung länger durch

Taucheranzug: Ein Waschbeutel schützt empfindliche Kleidung vor Beschädigungen. Verwenden Sie für Funktionskleidung immer flüssiges Waschmittel. Optimal sind Feinwaschmittel oder ein Spezialwaschmittel wie Fibertec Pro Wash. Waschpulver kann Rückstände im Gewebe hinterlassen. Zum Artikel: Die besten Wasch-, Pflege- und Reparatur-Tipps für Ihre MTB-Funktionsbekleidung

So hält ihre MTB-Funktionsbekleidung länger durch

Feinperlig: Mit einer Sprühimprägnierung kann Ihnen schlechtes Wetter nichts anhaben. Auf die noch nasse Kleidung aufsprühen, über Nacht trocknen lassen und dann zur Aktivierung der Imprägnierung eine Stunde im Schongang in den Trockner packen. Zum Artikel: Die besten Wasch-, Pflege- und Reparatur-Tipps für Ihre MTB-Funktionsbekleidung
Mehr zu dieser Fotostrecke: Bike-Bekleidung: Die besten Pflegetipps