Radlabor Shop

MTB-Trainingstipps - von Mountainbike-Profi Tim Böhme

Tims Trainings-Tipps: Mach doch einfach mal nix!

Foto: Benjamin Hahn Fotografie
In seiner Kolumne erklärt MOUNTAINBIKE Fitness-Experte Tim Böhme warum es wichtig ist, auch mal eine Auszeit vom Training zu nehmen!

Die Kunst eines erfolgreichen Trainings besteht im gekonnten nichts tun. Der Schlüssel zur Leistungssteigerung liegt in der richtigen Regeneration. Klar, in der Kombination mit einem Trainingsreizen. Aber besser wird man nur durch´s nix machen. Das Ganze ist umgangssprachlich bekannter als: In der Ruhe liegt die Kraft.

Die Kunst eines erfolgreichen Trainings besteht im gekonnten nichts tun. Der Schlüssel zur Leistungssteigerung liegt in der richtigen Regeneration. Klar, in der Kombination mit einem Trainingsreizen. Aber besser wird man nur durch´s nix machen. Das Ganze ist umgangssprachlich bekannter als: In der Ruhe liegt die Kraft.

Will kaum ein Radsportler glauben, ist aber so! Vom Hobby Rennradler bis zum Bike-Profi erntet man nur entrüstetes Kopfschütteln, wenn man das Thema „Ruhe“ anspricht. Lieber wird über die Jahreskilometer, den neuen CP20 Wert, die Durschnittgeschwindigkeit, etc. gefachsimpelt, als sich diesem Thema zu widmen: Wann macht man wie am besten Pause, wie viel Tage braucht es um nach einem harten Workout oder Rennen wieder fit zu werden…? Mit all dem beschäftig sich der passionierte Mountainbiker oder Rennradfahrer höchst selten.

Dabei wäre jetzt die beste Zeit dazu, jetzt in der Off-Saison. Die Saison 2017 ist Geschichte, gemütlich geht es in Richtung Weihnachten und das Neue Jahr mit all seinen guten Vorsätzen ist noch ein paar Tage entfernt. Also einfach mal die Beine hochlegen und nix machen! Dabei das letzte Jahr Revue passieren lassen und sich rausschreiben, was man alles 2018 besser machen kann, wo man anknüpfen sollte, welche sportlichen Ziele ihr euch setzten wollt. Lasst euch dabei nicht beirren, von all den „Heißis“ oder Profis, die jetzt schon anfangen Kilometer zu sammeln. Wie gesagt, in der Ruhe liegt die Kraft. Gönnt euch die Ruhe, sortiert und stellt euch für die neue Saison gekonnt auf. Ruft gerne schon mal im Radlabor an und reserviert euch für den Saison Kick Off einen Termin zum Laktattest oder zum Bikefitting. Aber haltet noch die Füße still, geht nach Lust und Laune auf´s Rad oder Laufen und dann, wenn es los geht, steigt konzentriert und top motiviert in euer Training ein.
Von da an gibt es keine Ausreden mehr, die braucht ihr auch nicht mehr, da ihr top motiviert seid. Ihr denkt, ihr müsst was nachholen, müsst ihr zwar nicht, aber das beflügelt euch zusätzlich. Euer Winterspeck nervt euch, somit seid ihr jetzt auch bereit für eine Ernährungs- Challenge. Kurzum, ihr seid nach einer Pause viel mehr bereit hart, konsequent und professionell an euch zu arbeiten.
Bis dahin ist aber noch etwas Zeit und so lange heißt es locker bleiben!

Sportlichst, euer Tim

Foto: Radlabor Tim Böhme

Tim Böhme vom Radlabor (Freiburg, Frankfurt, München)

Zum Autor:

Tim Böhme ist Profi im Team BULLS und leitet im Radlabor Freiburg, München & Frankfurt die Bereiche Training, Sitzpositionsanalysen und Leistungsdiagnostik. Mit seiner Expertise als Berufssportler, A- Trainer und Coach von passionierten Mountainbikern, ist Tim Böhme unser langjähriger Trainingsexperte bei MOUNTAINBIKE.

Foto: MB MOUNTAINBIKE Trainer-App

Du willst nicht mehr planlos trainieren? Dann gibt es hier die MOUNTAINBIKE-Trainingsapps für dich

Hier gehts zur Trainingsapp von Tim Böhme

17.08.2010
Autor: Tim Böhme
© MOUNTAINBIKE