So verbessern Sie die Balance auf Ihrem Bike

Mehr zu dieser Fotostrecke: Workshop: So trainieren Sie Ihre Bike-Balance
Fahrtechnik Balance - Grundposition einnehmen und Bike abbremsen
Foto: Dennis Stratmann Die „Grundposition“ auf dem Bike ist die Mutter aller Fahrtechnik: Für beinahe alle Aktionen auf dem Rad müssen Sie diese Stellung beherrschen – von ihr geht alles aus, zu ihr geht ebenso alles wieder zurück. So erlernen und perfektionieren Sie diese Position: Rollen Sie in mittlerer Geschwindigkeit in der Ebene, gehen Sie aus dem Sattel und verteilen Sie Ihr Körpergewicht gleichmäßig auf beide Pedale. Bei waagerecht stehenden Kurbeln sind beide Knie leicht gebeugt, auch die Ellbogen sind nicht durchgestreckt, so lastet kaum Druck auf Ihren Händen. Richten Sie den Blick einige Meter nach vorne, legen Sie einen Finger auf die Hinterradbremse und bringen Sie Ihr Bike bewusst langsam zum Stillstand. Falsch: Beugen Sie Ihre Knie nicht zu stark, wenn das Gelände es nicht erfordert, das kostet nur Kraft und macht den Stand instabil. Vermeiden Sie es auch, den Sattel mit den Knien einzuklemmen – Ihr Rad braucht Freiraum. Zum Artikel: So trainieren Sie Ihre Balance auf dem Bike
Loading