So entlüften Sie Ihre Scheibenbremsanlage

Die Luft muss raus!

Luft in der Brems­an­lage, das bedeutet Alarmstufe Rot! Doch das Entlüften ist kein Hexenwerk. MB-Tech­niker Chris Pauls zeigt, wie‘s gemacht wird.
Loading  

Schwammiger Druckpunkt? Ein Bremshebel, der sich bis zum Griff durchziehen lässt? Meist liegt die Ursache für ein solche Sicherheitsrisiken an Luft im Hydrauliksystem der Scheibenbremse. Luft, die sich mit geringem Aufwand entfernen lässt.

Wer glaubt, dass das Entlüften nur ein Job für Profis ist, irrt. Mit der richtigen Anleitung und etwas Geschick ist ein Service schnell erledigt. Wer Zweifel hegt, setzt aber besser auf professionelle Hilfe – an einer tadellos funktionierenden Bremse hängt im Ernstfall Ihre Sicherheit!

Wie Sie die Bremse entlüften, zeigt MB in der Mediashow am Beispiel einer Magura Martha SL, Modell 2008. Sie benötigen dazu ein Magura-Scheibenbremsen-Servicekit (rund 33 Euro). Die Vorgehensweise lässt sich grundsätzlich auf Bremsen anderer Hersteller übertragen.

10.06.2009
Autor: Chris Pauls
© MOUNTAINBIKE
Ausgabe 05/2009