Kindermountainbikes: Die wichtigsten Tipps rund um Kauf und erste MTB-Touren

Mountainbiken mit Kindern: So gelingt die erste Tour

Die erste größere Runde mit dem Nachwuchs bedarf guter Planung. Wir haben für Sie 5 Tipps für die Bike-Tour mit Kindern zusammengestellt

Sobald die Kinder etwas sicherer auf dem Mountainbike sitzen, denken die Eltern schon an die erste gemeinsame MTB-Tour.

Für Kinder mit einem Mountainbike ist der Wald ein ein riesiger Abenteuerspielplatz. Eltern können Zeit mit ihrem Nachwuchs verbringen und dabei sogar ihrem Hobby nachgehen. Im Idealfall kommen Mama, Papa und Kind mit einem breiten Grinsen nach Hause.

Doch nicht selten verhageln steile Anstiege oder nicht enden wollenden Touren den Kids die Stimmung. Und fangen diese an zu quengeln, ist es auch bei Mama und Papa mit dem Spaß vorbei.
Bevor es also mit dem Nachwuchs zum Biken in den Wald geht, muss die erste Tour vernünftig geplant werden.

Denn die Tour mit Kindern hält einige Fallstricke bereit. Streckenauswahl, Pausenplanung und Motivation sind nur einige Punkte, die Sie beim gemeinsamen Biken mit Kindern beachten sollten. Wir haben fünf Tipps für Sie, die die erste Mountainbike-Tour mir den Kindern zum Erfolg machen

06.07.2012
Autor: Sebastian Hohl
© MOUNTAINBIKE
Ausgabe 08/2012