Die aktuellsten Smart Locks der Top-Marken

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: Trelock Rennrad-Schlösser: Aktuelle Modelle aller Top-Marken

Smart Lock: Trelock SL 460

Die Weltneuheit Trelock SL 460 lässt sich einfach via Smartphone entriegeln und benötigt dafür keine eigene Energiequelle. Die bewährte NFC-Technologie soll für eine hohe Sicherheit sorgen.

Hier geht’s zu den Zahlenschlössern
Hier geht’s zu den Rahmenschlössern
Hier geht’s zu den Spiralschlössern
Hier geht’s zu den Kettenschlössern
Hier geht’s zu den Faltschlössern
Hier geht’s zu den Bügelschlössern

Smart Lock: Trelock SL 460

Das Trelock SL 460 wurde auf der Eurobike vorgestellt und soll ab dem ersten Quartal 2017 im Fahrradfachhandel zum UVP von 99,99 Euro erhältlich sein.

Hier geht’s zu den Zahlenschlössern
Hier geht’s zu den Rahmenschlössern
Hier geht’s zu den Spiralschlössern
Hier geht’s zu den Kettenschlössern
Hier geht’s zu den Faltschlössern
Hier geht’s zu den Bügelschlössern

Smart Lock: Trelock SL 460

Auf Trelocks Sicherheitsskale erreicht das Smart Lock das Level 4 von 6. Dieses kann mit Anschlussketten und -Kabeln noch weiter erhöht werden.

Hier geht’s zu den Zahlenschlössern
Hier geht’s zu den Rahmenschlössern
Hier geht’s zu den Spiralschlössern
Hier geht’s zu den Kettenschlössern
Hier geht’s zu den Faltschlössern
Hier geht’s zu den Bügelschlössern

Smart Lock: Master Lock Bluetooth Connected Vorhängeschloss

Master Lock bringt außerdem eine weitere technische Lösung. Auch hier wird das Kettenschloss über Bluetooth-Verbindung mit Smartphone geöffnet - über eine kostenfreie App im Apple Store und Google Play Store.

Hier geht’s zu den Zahlenschlössern
Hier geht’s zu den Rahmenschlössern
Hier geht’s zu den Spiralschlössern
Hier geht’s zu den Kettenschlössern
Hier geht’s zu den Faltschlössern
Hier geht’s zu den Bügelschlössern

Smart Lock: Master Lock Bluetooth Connected Vorhängeschloss

Das Bluetooth-Vorhängeschloss von Master Lock soll 143 Euro kosten und erreicht auf der herstellereigenen Sicherheitsskala 8 von 10 Punkten.

Hier geht’s zu den Zahlenschlössern
Hier geht’s zu den Rahmenschlössern
Hier geht’s zu den Spiralschlössern
Hier geht’s zu den Kettenschlössern
Hier geht’s zu den Faltschlössern
Hier geht’s zu den Bügelschlössern
Mehr zu dieser Fotostrecke: Fahrrad-Diebstahl: So schützt du dich am besten