Bike-Bekleidung im Winter: Das müssen Sie jetzt anziehen

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: Hersteller Bikebekleidung im Winter

Helmmütze

Über den Kopf verliert der Körper viel Wärme. Der Helm ist als Isolation im Winter aber nicht ausreichend, da sein Belüftungssystem für starken Luftzug sorgt. Die Vaude Bike Windproof Cap (25 Euro) ist im Bereich der Ohren zusätzlich gefüttert. Hier können Sie die Helmmütze kaufen

Multifunktionstuch

Ein Tuch ist als Halswärmer Pflicht auf jeder Wintertour. Im Handumdrehen wird daraus auch eine Sturmhaube oder ein Atemschutz. Das HAD Hals- und Kopftuch hat einen Fleece-Einsatz und wärmt somit zusätzlich. Kostet 27 Euro. Hier können Sie das Multifunktionstuch kaufen

Funktionsunterhemd

Tragen Sie ein eng anliegendes Funktionsunterhemd unter der Jacke. Es sorgt für den problemlosen Schweißtransport vom Körper zur Soft­shell-Membran. Das Pearl Izumi Thermal LS Baselayer für 55 Euro sorgt für guten Schweißabtransport und wärmt zugleich. Bike-Unterwäsche finden Sie in den MountainBIKE-Partnershops

Softshell-Jacke

Eine Softshell-Jacke hält Sie stets auf angenehmer Betriebstemperatur und vereint Windschutz und Kälte­isolation. Zudem erlaubt das ­elastische Material und der sportliche Schnitt hohe Bewegungsfreiheit. Sehr gut isoliert und reichhaltig ausgestattet ist die Gore Tool für 190 Euro. Bike-Jacken finden Sie in den MountainBIKE-Partnershops

Handschuhe

Um sicher durch den Trail zu kommen, sind flinke Finger unerlässlich! Zu dicke Handschuhe oder kalte Finger können die Beweglichkeit einschränken. Winddichte Handschuhe wie die ­Roeckl Remagen (50 Euro) halten die Hände schön warm. Handschuhe finden Sie in den MountainBIKE-Partnershops

Bib-Short

Für besten Sitzkomfort tragen Sie eine gepolsterte Shorts unter der Mountainbike-Hose. Die Skins Cycle C400 sitzt wie eine zweite Haut, ist mit 199 Euro aber kein Schnäppchen. Hier können Sie die Bib-Short kaufen

Knielinge

An den Knien kühlen Biker schnell aus, tragen Sie daher an kalten Tagen zusätzlich Knie- oder sogar Beinlinge unter der langen Hose. Etwa die lang geschnittenen, perfekt sitzenden Knielinge von Mavic (30 Euro.) Armlinge und Beinlinge finden Sie in den MountainBIKE-Partnershops

Wetterschutz-Hose

Greifen Sie an kalten Tagen zur langen Hose. Die Fusion GT AS von Gore Bike Wear für 220 Euro ist eine robuste, wind- und wasserdichte Wetterschutz-Hose. Radhosen finden Sie in den MountainBIKE-Partnershops

Socken

Kalte Füße machen jede Wintertour zur Tortur. Schweißmauken müssen aber auch nicht sein ... Die Falke BC3 (16 Euro) bieten mit einem Woll-Polypropylen-Mix einen top Kompromiss. Hier können Sie die Falke BC3 Women black-mix kaufen Hier können Sie die Falke BC3 Men black-mix kaufen

Überschuhe

Gut belüftete Race-Schuhe werden im Winter schnell zur Tiefkühltruhe. Winddichte Überschuhe wie etwa das Pearl Izumi Barrier MTB Shoe Cover für 60 Euro versperren der Kälte den Weg. Überschuhe finden Sie in den MountainBIKE-Partnershops

Winterschuhe

Der 300(!) Euro teure Lake MXZ302 schützt dank Leder-Oberschuh, Thinsulate-Fütterung und Thermo-Innensohle auch bei extremer Kälte. Schuhe finden Sie in den MountainBIKE-Partnershops

Für extreme Typen: Neoprenmaske

Banküberfall? Keine Angst, die Neoprenmaske Swiss Eye Swat Mask Pro bewahrt nur vor Frostbeulen im Gesicht. Mit zwei Wechselgläsern. 90 Euro. Kopfbedeckungen finden Sie in den MountainBIKE-Partnershops
Mehr zu dieser Fotostrecke: MTB-Fahrtechnik-Tipps: Sicher biken bei Eis und Schnee