Jacken im Test

Testbericht: Gore R7 Windstopper Light

Foto: Benjamin Hahn Windjacke: Gore R7 Windstopper Light
Mehr als nur eine Windjacke: die sportlich geschnittene, teure Gore R7 Windstopper Light bietet dank der winddichten, stark wasserabweisenden Windstopper-Membran höchsten Windschutz, als einzige Jacke im Testfeld besitzt sie getapete Nähte für starken Regenschutz. Nur der Front-RV besteht aus luftigem Netzmaterial, lässt trotz Hinterlegung minimalen Zug spüren. Das Klima wird eher rasch schwitzig. Die Ausstattung mit Reflektoren, Kapuze, RV-Tasche ist wie die Verarbeitung top.
Zu den getesteten Produkten

Bewertung


Testurteil

Testurteil sehr gut

Aktuelle Preise (sofern Angebote bei Partnershops vorhanden)




Technische Daten des Test: Gore R7 Windstopper Light

Preis: 200 Euro
Gewicht: 122 g
Testurteil: Sehr gut (75 Punkte)

Bewertung

Fazit

Mehr als nur eine Windjacke: die sportlich geschnittene, teure Gore R7 Windstopper Light bietet dank der winddichten, stark wasserabweisenden Windstopper-Membran höchsten Windschutz, als einzige Jacke im Testfeld besitzt sie getapete Nähte für starken Regenschutz. Nur der Front-RV besteht aus luftigem Netzmaterial, lässt trotz Hinterlegung minimalen Zug spüren. Das Klima wird eher rasch schwitzig. Die Ausstattung mit Reflektoren, Kapuze, RV-Tasche ist wie die Verarbeitung top.

26.09.2018
Autor: Christian Zimek
© MOUNTAINBIKE
Ausgabe /2018