Jacken im Test

Testbericht: Directalpine Guide

Foto: Benjamin Hahn MB Regenjacken Test 2016
Am Bauch weite, hinten mittellange Multisportjacke mit top Regenschutz, super Ausstattung und cleveren Detaillösungen. Bei starken Bewegungen mit gesenktem Kopf ge- langten wenige Tropfen über die Kapuzenseite in die Atemlöcher. Das Jackenklima bleibt überwiegend trocken, Pitzips verhindern Überhitzen. Tadellos verarbeitet, das Gewicht ist angesichts der Ausstattung recht gering.
Zu den getesteten Produkten

Bewertung


Testurteil

Testurteil sehr gut Testsieger

Am Bauch weite, hinten mittellange Multisportjacke mit top Regenschutz, super Ausstattung und cleveren Detaillösungen. Bei starken Bewegungen mit gesenktem Kopf gelangten wenige Tropfen über die Kapuzenseite in die Atemlöcher. Das Jackenklima bleibt überwiegend trocken, Pitzips verhindern Überhitzen. Tadellos verarbeitet, das Gewicht ist angesichts der Ausstattung recht gering.

Zur Rettung von unter Lawinen verschütteten oder in unwegsamem Gelände vermissten Personen dient das Recco-System, das neuerdings auch von Bike-Helmherstellern verbaut wird.

Technische Daten des Directalpine Guide

Preis: 380 Euro
Gewicht: 371 g
Material: Gelanots HB
Wassersäule: 20 000 mm
Anzahl Lagen: 3
Besonderheiten: Kapuze anpassb., RV-Brustt., RV-Armtasche, Recco-System, RV-Netzinnent., Pitzips, Schultern verst., Reflekt., Bund und Ärmel anpassbar

Bewertung

11.02.2018
Autor: Christina Zimek
© MOUNTAINBIKE
Ausgabe /2016