Jacken im Test

Testbericht: Arcteryx Alpha FL Jacket Men’s

Foto: Benjamin Hahn Arcteryx Alpha FL Jacket Men’s
Wer eine sehr haltbare, perfekt verarbeitete Jacke mit maximalem Regenschutz sucht, wird bei der Arcteryx Alpha FL fündig. Ohne Wassereinbruch übersteht sie den Beregnungstest, das Jackenklima ist trotz des robusten Gore-Tex-Pro-Materials und fehlender Pitzips noch angenehm. Sportlich-bequemer Schnitt, der für viele Outdoor-Sportarten geeignet ist. Nur die Taschenplatzierung ist unpraktisch.
Zu den getesteten Produkten

Bewertung


Testurteil

Testurteil sehr gut Testsieger

Je mehr Membranfläche von Tapes bedeckt ist, desto schlechter das Jackenklima. Bei der aufwendigen Arcteryx Alpha FL Jacket Men’s kommt daher schmales Dichtband zum Einsatz, das jedoch, wie hier, akkurat verarbeitet werden muss, damit es seine Funktion erfüllt.

Die RV-Tasche ist von innen eingeklebt. Für mehr „unbelegte“ Membranfläche und beste Atmungsaktivität wurde die Innentasche ebenfalls hier positioniert. Befüllt man beide Taschen, beult die Jacke an dieser Stelle jedoch extrem aus.

Aktuelle Preise (sofern Angebote bei Partnershops vorhanden)




Technische Daten des Arcteryx Alpha FL Jacket Men’s

Preis: 400 Euro
Gewicht: 304 g
Material: Gore-Tex Pro
Wassersäule: 20 000 mm
Anzahl Lagen: 3
Besonderheiten: Überhelm-Kapuze anpassbar, große RV-Brusttasche außen, kleine RV-Brusttasche innen, Bund und Ärmel anpassbar, Transportbeutel, Reflektoren, Aufhängschlaufe, Damenmodell: Arcteryx Alpha FL Jacket Women’s

Bewertung

05.08.2018
Autor: Christian Zimek
© MOUNTAINBIKE
Ausgabe /2018