Helme im Test

Testbericht: Specialized Air-8

Specialized Air-8
Supervariabler Helm mit intelligenter Gurtführung durch die Schale am Hinterkopf. Das beschert superben Sitz bei noch sehr gutem Gewicht. Die nicht dekorierte Heckpartie wirkt lieblos, sonst top.
Zu den getesteten Produkten

Bewertung


Testurteil

Testurteil sehr gut

Schlagtest Labor (50 % des Gesamturteils):
Die Norm erfüllt der Air-8 in beiden Fällen zwar sicher, rangiert aber im hinteren Testfeld bei beiden Schlagvarianten

Praxis-Check (50 % des Gesamturteils):
Gelungen ist die Höhenverstel­lung der Hinterkopf-Fixierung: eine super Idee! Der Helm sitzt satt, die Riemen laufen gut

Fazit:
Supervariabler Helm mit intelligenter Gurtführung durch die Schale am Hinterkopf. Das beschert superben Sitz bei noch sehr gutem Gewicht. Die nicht dekorierte Heckpartie wirkt lieblos, sonst top.

Technische Daten des Test: Specialized Air-8

Preis: 60 Euro
Größen: 51–57, 54–60, 57–63 cm
Gewicht: * 277 g
Verstellsystem: Ratschenschließe hinten, Steckv. am Kinn
Austauschservice: 50 Prozent, zwei Jahre ab Kauf
Schlagtest Flacher Amboss: ** 193 G
Schlagtest Bordsteinkante : ** 113 G

* Bei Größe 54–60 cm ** Das Bestehen der Norm mit max. 250 g bringt die Note "gut", weniger ist besser.

Anpassung

Tragekomfort

29.08.2008
Autor: Thorsten Lewandowski
© MOUNTAINBIKE
Ausgabe /2008